Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Nachrichten aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Kurz vor EntlassungHäftling aus JVA Bautzen weiter auf der Flucht

Ein Häftling aus der offenen Abteilung der Justizvollzugsanstalt Bautzen ist weiter auf der Flucht. Er war am Dienstag von einer Lieferfahrt nicht mehr zurückgekehrt. Der Mann saß seit 2017 wegen Betruges im Gefängnis.

mit Audio

Oberlandesgericht urteiltKein Schadenersatz für schwimmende Häuser am Geierswalder See

Der Landkreis Bautzen muss keinen Schadenersatz an den ehemaligen Eigentümer von drei schwimmenden Häuser am Geierswalder See zahlen. Das Oberlandesgericht Dresden hat die millionenschwere Klage am Mittwoch abgewiesen.

mit Video

TagebausanierungNeue Urlaubsparadiese im Lausitzer Seenland erst in Jahrzehnten

Der Traum vom Urlaubsparadies Lausitzer Seenland hat einen Dämpfer bekommen. Der für Tagebauhinterlassenschaften zuständige Bergbausanierer LMBV hat mitgeteilt, dass geplante neue Seen erst sehr viel später entstehen.

mit Audio

ÄrztemangelProbleme bei Schuleingangsuntersuchung im Landkreis Bautzen

Der Ärztemangel im Landkreis Bautzen trifft nun auch zukünftige Schülerinnen und Schüler. Wie das Landratsamt mitteilte, ist unklar, ob allen im kommenden Jahr eine Schuleingangsuntersuchung angeboten werden kann.

mit Audio

Neue InvestorenLeinenweberei in Neukirch aus Insolvenz gerettet

Noch im Sommer hatte es nicht gut für die Leinenweberei Hoffmann aus Neukirch ausgesehen, sie musste Insolvenz anmelden. Jetzt gibt es wieder eine Zukunft für den Traditionsbetrieb. Die neuen Eigentümer haben viel vor.

mit Video

DDR-Oldtimer17-jähriger Hoyerswerdaer restauriert Trabi mit Liebe zum Detail

Justin aus Hoyerswerda restauriert einen 601er-Trabi, Baujahr 1979. Der 17-jährige Azubi fährt zu Märkten in ganz Sachsen - immer auf der Suche nach Ersatzteil-Schnäppchen für "Herbert" und seine anderen DDR-Flitzer.

mit Audio

Jänschwalde/SchleenhainKohlegegner wegen Blockaden zu Haft- und Geldstrafen verurteilt

Zwei Klimaaktivisten, die das Kohlekraftwerk Jänschwalde blockiert hatten, sind zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Auch eine Aktion im Tagebau Schleenhain zog jetzt eine Strafe für Blockierer nach sich.

FeuerwehreinsatzDrei Autos in Bischofswerda brennen aus

In Bischofswerda sind mitten in der Stadt in der Nacht zum Freitag drei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen, sie geht von Brandstiftung aus.

ImpfpflichtBislang keine Betretungsverbote für ungeimpfte Pflegekräfte im Landkreis Bautzen

Die Pflegeeinrichtungen im Landkreis Bautzen haben dem Gesundheitsamt rund 3.900 ungeimpfte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeldet. Bislang gab es für die Beschäftigten keine Konsequenzen.

Poetry Slam78-Jähriger gewinnt Dichterwettbewerb in Kamenz

In der neuen Stadtbibliothek von Kamenz haben Poetinnen und Poeten Montagabend um die "Goldene Kamenzer" gewetteifert. Der Sieger des Poetry Slams überzeugte das Publikum mit einer Geschichte über seine kranke Ehefrau.

mit Video

BahnverkehrDeutsche Bahn soll Weißwasser und Spremberg fit für Fernverkehr machen

Die Bahnstationen in Weißwasser und Spremberg sollen für einen Anschluss an den Fernverkehr ausgebaut werden. Das sagte Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig auf eine Anfrage aus dem Landtag.

mit Video

StadtgeschichteBasteien, Mauern, Zwinger: Bautzen, das sächsische Nürnberg

Das Museum in Bautzen lädt am Sonntag zu einer besonderen Führung ein. Museologe Hagen Schulz erklärt anhand von Plänen, Gemälden und Modellen, wie Bautzen seit dem Mittelalter zu einer Stadt der Türme geworden ist.

Sportbund Lausitzer SeenlandStreit um Stadienbetrieb in Hoyerswerda, Knappenman gerettet

Der Sportbund Lausitzer Seenland in Hoyerswerda wird abgewickelt. Die Stadt möchte nun die Pachtverträge für die Stadien schnell neu ausschreiben. Der Sportbund hält jedoch am Betrieb der Sportplätze bis Ende 2023 fest.

StrukturwandelUnternehmen in der Lausitz warnen vor Verlust von Mitarbeitern

Der Strukturwandel in der Lausitz darf nicht zu Lasten des Mittelstands gehen. Sachsens Unternehmerverband hat auf dem Lausitzforum mehr Berechenbarkeit verlangt und will mehr Beteiligung der kleinen Unternehmen.

VerkehrAnschlussstelle von S177 an A4 bei Pulsnitz freigegeben

Seit fünf Jahren gibt es die Baustelle an der Autobahn A4 bei Pulsnitz schon. Die Anschlussstelle in Richtung Dresden ist ab sofort befahrbar - bis das komplette Projekt fertig ist, kann es noch einige Monate dauern.

mit Video

AsylunterkunftSpreehotel Bautzen: Nach dem 1. Advent könnten Geflüchtete einziehen

Der Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Bautzen hatte Aufregung ausgelöst. Ob Geflüchtete im einstigen Spreehotel sicher sind, prüfte die Polizei. Nun sagt der Landrat, dass das Haus bald öffnet.

mit Video

Fahndungsaufruf erfolgreichFlüchtiger Lkw-Fahrer nach Unfall mit Radfahrer geschnappt

Am 26. Oktober ist auf der B6 bei Großharthau ein Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden. Die Polizei konnte den Fluchtwagenfahrer samt seinem Sattelzug ausfindig machen. Gegen den Fahrer wird nun ermittelt.

mit Video

Süße SachePulsnitz lädt zum Pfefferkuchenmarkt ein

Im Pulsnitz ist am Freitag der Pfefferkuchenmarkt eröffnet worden. Ein Wochenende lang dreht sich in der Oberlausitzer Kleinstadt alles um das Gebäck. Für Gäste setzt der Verkehrsverbund zusätzliche Busse und Züge ein.

Sorge um SicherheitHoyerswerda geht gegen private Bänke auf Waldfriedhof vor

Die Stadt Hoyerswerda geht gegen private Bänke auf dem Waldfriedhof vor. Bis zum 31. Dezember dieses Jahres müssen sie verschwinden, sonst werden sie geräumt.

RückreisepanneEurowings-Streik: Urlauber aus Bischofswerda mit behindertem Kind hängen tagelang fest

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Darauf würde André Bischof gern verzichten. Seinen Urlaub mit Frau und schwerbehindertem Sohn hat der Eurowings-Streik verlängert. Nun rennt er seinem Geld hinterher.

Nach BrandanschlagPolizei prüft Sicherheit von Asylunterkunft in Bautzen

Der Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Bautzen hat viel Aufregung ausgelöst. Ob Flüchtlinge in dem früheren Hotel sicher genug sind, prüfe die Polizei. Das teilte das Landratsamt am Dienstag mit.

Besuch vor OrtSachsens Innenminister in Bautzen: "Situation noch besorgniserregender als aus der Ferne"

Nach dem Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Bautzen hat sich Sachsens Innenminister Armin Schuster am Sonnabend ein Bild von der Lage vor Ort gemacht. Die SPD fordert eine Bannmeile um die Unterkunft.

Zeugenhinweise gesuchtBautzen: Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung auf geplante Asylunterkunft

Auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Bautzen ist offenbar ein Brandanschlag verübt worden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Das Spreehotel war schon einmal Ziel eines Anschlags.

Spektakuläre NaturfotosAusstellung in der Oberlausitz zeigt seltene Momente der Tierwelt

Außergewöhnliche Naturfotos von Sonja Haase werden zurzeit in einer Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die Bilder geben seltene Einblicke in die Welt der Tiere.

mit Video

FeierKamenz startet Countdown zum 800-jährigen Stadtjubiläum

800 Tage vor dem 800-jährigen Stadtjubiläum startet Kamenz am Sonnabend den Countdown. Die Stadt nimmt dazu eine spezielle Uhr am Rathaus in Betrieb.

FreizeitsportBubble-Fußball und Tischtennis: Inklusion mit Spaß in Hoyerswerda

Der Kreissportbund Bautzen will Menschen mit Behinderung für Sport begeistern und hat in Hoyerswerda einen Inklusionssporttag organisiert. Rund 100 Interessierte hatten viel Spaß bei Begegnungen und Bewegungen.

mit Video

Gartenstadt ErikaLaubusch will mit bezahlbarem Wohnraum junge Familien in Lausitz locken

Gut eine Autostunde von Dresden entstehen bezahlbare Baugrundstücke umgeben von Wald und Seen. Doch wer in der ehemaligen Arbeitersiedlung "Erika" bauen will, muss sich denkmalrechtlichen Auflagen unterordnen.

mit Video

AutobahnSchwerer Verkehrsunfall auf A4 bei Ohorn

Auf der A4 zwischen Ohorn und Burkau hat sich am Donnerstag kurz vor 13 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Autobahn Richtung Görlitz war eine Stunde lang voll gesperrt.