Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
MDR KULTUR im RadioMDR KULTUR im FernsehenÜber unsKontaktSuche
Auf Schloss Köthen gibt es an Halloween ein Taschenlampenkonzert für Klein und Groß. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

31. Oktober 2023Halloween: 15 Tipps zum Gruseln im Museum, Theater oder Schloss

30. Oktober 2023, 12:49 Uhr

Wer gerne Halloween feiert, hat in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am 31. Oktober 2023 viele Optionen: Mit Kindern ein Taschenlampen-Konzert auf Schloss Köthen besuchen, in der Oper Chemnitz den beliebten DDR-Klassiker "Spuk unterm Riesenrad" sehen oder im Halloween-Kostüm auf der thüringischen Burg Veste Heldburg mit Graf Dracula speisen. Hier sind 15 Tipps für Veranstaltungen im Theater, Museum oder Schloss, die zum Gruseln einladen.

von Emma Mack und Valentina Prljic, MDR KULTUR

Inhalt des Artikels:

SACHSEN-ANHALT

Blankenburg: Führung für Familien zu Allerheiligen

In der Nacht vor Allerheiligen findet im Kloster Michaelstein eine Führung für Familien statt. Es geht um die Geschichte des Feiertags: Warum verließ im Mittelalter am "all Hallows Evening", kurz "Halloween", niemand das Haus? Woher stammt der Reformationstag? Wieso schnitzte man früher Rüben und keine Kürbisse? All das erfährt man während der Führung im Schutz des mit Kerzen erleuchteten Kreuzgangs.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
30. Oktober, 17 Uhr

Wo?
Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)

Tickets:
8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Halle: Geisterbahn und Rätsel im Theater

Die Volksbühne Kaulenberg veranstaltet am 31. Oktober eine Exitgame-Geisterbahn. Statt auf Schienen geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fuß durch die Spielstätte, die sich an Halloween in ein düsteres Gruselkabinett verwandelt.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, 20 Uhr

Wo?
Volksbühne Kaulenberg
Kaulenberg 1
06108 Halle

Tickets:
12 Euro, 9 Euro ermäßigt (nur Vorverkauf, keine Abendkasse)

In der Volksbühne Kaulenberg in Halle gibt es an Halloween eine Geisterbahn. Bildrechte: dpa

Köthen: Konzert mit Taschenlampe für Familien

Wenn im Schloss Köthen das Licht ausgeht, können neugierige Besucherinnen und Besucher ein besonderes Gruselspektakel erleben. Ab 17 Uhr warten auf Kinder viele Attraktionen, die das Schlossgespenst Emi für sie vorbereitet hat. Abends spielt die Band Rumpelstil ein schaurig-schönes Taschenlampen-Konzert für Familien.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
30. Oktober, ab 17 Uhr

Wo?
Schloss Köthen
Schlossplatz 4
06366 Köthen

Tickets:
19 Euro, 15 Euro für Kinder bis 14 Jahre

An Halloween spielt die Band Rumpelstil ein Konzert auf Schloss Köthen. Bildrechte: dpa

SACHSEN

Dresden: Theater mit Puppen und Gespenstern

In der Alten Feuerwache im Loschwitzer Puppentheater ist an Halloween Kaspar auf Gespensterjagd. Beim dem Stück für Kinder ab vier Jahren wird es spannend, gruselig und lustig!

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
29. (Premiere), 30. und 31. Oktober, jeweils um 10 Uhr

Wo?
Puppentheater Alte Feuerwache
Fidelio-F.-Finke-Str. 4
01326 Dresden

Tickets:
8 Euro, 7 Euro für Kinder bis 16 Jahre

In Dresden jagt Kaspar an Halloween im Puppentheater Gespenster. Bildrechte: IMAGO / CHROMORANGE

Dresden: Hexen, Teufel und Geister in Loschwitz

Zum elften Mal treffen sich Gruselfans in diesem Jahr an Halloween in dem über 3.000 Quadratmeter großen Gruselgarten der Villa San Remo in Dresdner Stadtteil Loschwitz. Besucherinnen und Besucher erwartet bei Führungen durch den Außenbereich ein extravagantes Spukerlebnis. Kinder werden nachmittags von guten Geistern durch den Garten geführt – so sind schlechte Träume ausgeschlossen.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, Einlass von 15:30 Uhr bis 20:45 Uhr

Wo?
Villa San Remo
Bergbahnstr. 12
01324 Dresden

Tickets:
Pay what you can: Richtwert 9 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Kinder bis 12 Jahre.

Bei diesem Inhalt von Instagram werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. Weitere Informationen und Einstellungen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Leipzig: Show und Theater zu Halloween

Zu Halloween wird auf der Bühne des Dachtheaters im Haus Steinstraße eine gruselige "Halloween-Impro-Show" aufgeführt. Außerdem steht das zauberhafte Theaterstück "Verliebt in eine Hexe" auf dem Plan, das auf der gleichnamigen US-amerikanischen Fernsehserie aus den 1960er-Jahren basiert.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
27. Oktober, 20 Uhr (Show)
29. Oktober, 19:30 Uhr (Theater)

Wo?
Dachtheater im Haus Steinstraße e.V.
Steinstraße 18
04275 Leipzig

Tickets:
8 Euro, 6 Euro ermäßigt (Show)
7 Euro, 5 Euro emäßigt (Theater)

Leipzig: Führung über das Mittelalter und Strafe

Das Alte Rathaus öffnet an Halloween seine geheime Gruselkammer für Besucherinnen und Besucher. Bei der schaurigen Führung durch den historischen Festsaal und das Verlies erfährt man mehr über das Rechts- und Strafsystem im mittelalterlichen Leipzig und darf Blicke in die sonst verschlossenen Ecken des alten Gebäudes werfen.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, 17 Uhr

Wo?
Altes Rathaus
Markt 1
04109 Leipzig

Tickets:
Eintritt ins Alte Rathaus: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro
zzgl. 2 Euro Führungsgebühr

Im Alten Rathaus kann man an Halloween schaurige Einblicke in das mittelalterliche Leipzig bekommen. Bildrechte: Markus Scholz

Riesa: Konzert der Elbland Philharmonie Sachsen

Die Elbland Philharmonie Sachsen veranstaltet zu Halloween ein schaurig-witziges Konzert mit Peter Kube und seinem Kammerorchester in den Hauptrollen. Die Geschichte spielt in dem schaurigen Schloss von Graf Shockenstein, dem der Beamte Ronny Pfahlschmidt einen unerwarteten Besuch abstattet.

Mehr Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, 18 Uhr

Wo?
Schubert-Saal Riesa
Kirchstraße 3
01591 Riesa

Tickets:
20 Euro, 18 Euro ermäßigt

Peter Kube lädt an Halloween in Riesa zu einem Konzert ins Schloss Shockenstein. Bildrechte: dpa

Chemnitz: "Spuk unterm Riesenrad" in der Oper

Die Oper Chemnitz bringt die turbulent-komische Geschichte der DDR-Gruselserie "Spuk unterm Riesenrad" über die drei unternehmungslustigen Geister Umbo, Tommi und Keks erstmalig auf eine Musiktheaterbühne. Buch und Liedtexte sind dabei von Thomas Winter, die Musik von Oliver Ostermann.

Mehr Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, 17 Uhr

Wo?
Opernhaus
Theaterplatz 2
09111 Chemnitz

Tickets:
12-31 Euro je nach Rang, 8 Euro für Kinder bis 16 Jahre

An Halloween zeigt die Oper Chemnitz den DDR-Klassiker "Spuk unterm Riesenrad". Bildrechte: Nasser Hashemi/ Oper Chemnitz

Crimmitschau: Halloween auf Schloss Blankenhain

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain öffnet an Halloween seine Tore und veranstaltet Kürbisschnitzen, Kinderschminken, eine Schatzsuche, Gruselgeschichten im Schloss und einen Lampionumzug.

Mehr Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, ab 9 Uhr (ganztägig)

Wo?
Deutsches Landwirtschaftsmuseum
Schloss Blankenhain
Am Schloss 9
08451 Crimmitschau

Tickets:
7 Euro, 5 Euro für Kinder von 6 bis 16 Jahren

Kostümierte Kinder in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt.

Auf Schloss Blankenhain gibt es an Halloween Geschichten zum Gruseln. Bildrechte: IMAGO / Hanke

THÜRINGEN

Erfurt: Lesungen aus Krimi und Thriller

Für alle die es gerne gruselig mögen, bietet das 8. Krimifestival in der Thüringer Landeshauptstadt Lesungen von insgesamt 17 Krimi-Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland zu spannenden Krimi-Fällen.

Mehr Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
Oktober und November

Wo?
Buchhandlung Peterknecht sowie verschiedene weitere Veranstaltungsorte in Erfurt

Tickets:
ab 15 Euro

Erfurt: Märchen und Gruseln im Theater

Das Galli Theater Erfurt feiert am 31. Oktober das Fest der Geister, Hexen und Vampire. Kinder sind eingeladen, sich zu verkleiden, umherzugeistern und zu schlemmen. Aufgeführt wird das Theaterstück "Hänsel und Gretel", bei dem auch Gäste aus dem Publikum mitspielen dürfen. Zum Abschluss gibt es Süßes und Saures, für die Eltern Sekt.

Mehr Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, 16 Uhr

Wo?
Galli Theater
Marktstr. 35 (im Markthof)
99084 Erfurt

Tickets:
15 Euro pro Person

Heldburg: Dinner mit Dracula auf der Burg

Auf der Veste Heldburg lädt an Halloween Graf Dracula zum schaurig-schönen Gruseldinner ein! Geladen sind alle kleinen Monster, Gespenster, Unholde und Hexen, die gerne auch verkleidet zu Tisch erscheinen dürfen.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober

Wo?
Deutsches Burgenmuseum – Veste Heldburg
Burgstraße 1
98663 Heldburg

Tickets:
17 Euro für Programm und Verpflegung pro Kind

An Halloween ist Dracula in der Veste Heldburg zu Gast. Bildrechte: Thüringische Staatskanzlei

Saalfeld: Grusel-Tour durch die Feengrotten

Eine spannende Gruseltour durch die Saalfelder Feengrotten können Kinder und Familien am Wochenende nach Halloween unternehmen. Wer mag, lässt sich schauerlich im Schaubergwerk schminken, bastelt oder geht auf Entdeckungsreise durch das Erlebnismuseum Grottoneum.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
3. und 4. November, jeweils ab 15 Uhr

Wo?
Saalfelder Feengrotten
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld

Tickets:
15,50 Euro, Kinder bis 16 Jahre 12,50 Euro

Eine Tour durch das Schaubergwerk in Saalfeld lädt zum Gruseln ein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gera: Einen Geist suchen

Unter den Häusern des Geraer Steinwegs befinden sich zehn miteinander verbundene Höhler. Seit Jahrhunderten soll in dem unterirdischen Labyrinth ein Geist sein Unwesen treiben. Familien können an Halloween nachmittags mit Taschenlampen ausgestattet hinab in die bis zu zehn Meter tiefen Keller steigen und sich auf die Suche nach dem Gespenst begeben. Abends dürfen sich Jugendliche und Erwachsene trauen. Für Gruselspaß sorgen neben dem Geist weitere Gestalten aus längst vergangenen Zeiten, die hinter jeder Ecke lauern.

Weitere Informationen (zum Ausklappen)

Wann?
31. Oktober, ab 18 Uhr

Wo?
Historische Geraer Höhler
Schreibersches Haus (Hintereingang)
Nicolaiberg 3
07545 Gera

Redaktionelle Bearbeitung: vp

Mehr Halloween-Tipps

Mehr Ausflugsziele in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Dieses Thema im Programm:MDR KULTUR - Das Radio | 30. Oktober 2023 | 09:45 Uhr