Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Zwischen dem Hauptbahnhof in Magdeburg und Oschersleben fallen vier Tage lang mehrere Züge aus. Weitere Strecken sind zeitweise betroffen. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

Sperrungen wegen BauarbeitenZug-Ausfälle bei Abellio: Schienenersatzverkehr bis Freitag

29. August 2023, 08:38 Uhr

Seit Dienstag fallen mehrere Züge von Magdeburg nach Oschersleben und Schönebeck aus. Grund sind Bauarbeiten, die bis einschließlich Freitag geplant sind. Es gibt Schienenersatzverkehr mit Bussen. Hier sehen Sie im Überblick, welche Verbindungen betroffen sind.

Aktuelle Nachrichten finden Sie jederzeit auf mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Seit Dienstag fallen Züge mehrerer Regional-Linien ab Magdeburg streckenweise aus. Das teilte das Bahn-Unternehmen Abellio mit. Grund seien Bauarbeiten der DB Netz AG zwischen dem Magdeburger Hauptbahnhof und Magdeburg-Buckau von Dienstag, dem 29. August, bis einschließlich Freitag, dem 1. September.

Aktuelle Fahrplanänderungen kündigt Abellio auf seiner Website an.

Regionalbahn von Magdeburg nach Oschersleben fährt nicht

Betroffen ist demnach an allen vier Tagen zwischen 8 und 16 Uhr die Regionalbahn-Linie RB 43 (Magdeburg – Oschersleben) auf der gesamten Strecke.

Am Dienstag und Mittwoch zwischen 8 und 16 Uhr fallen Abellio zufolge die Regionalexpress-Linien RE 10 (Magdeburg – Erfurt) und RE 41 (Magdeburg – Aschersleben) zwischen Magdeburg-Hauptbahnhof und Schönebeck (Elbe) aus.

Für die Verbindungen werde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Regionalexpress-Linien RE 11, RE 21 und RE 31 fahren laut Abellio am Dienstag und Mittwoch weiterhin planmäßig.

Züge in den Harz teils mit Schienenersatzverkehr

Am Donnerstag und Freitag sind zwischen 8 und 16 Uhr die Regionalexpress-Linien RE 11 (Magdeburg – Thale), RE 21 (Magdeburg – Goslar) und RE 31 (Magdeburg – Blankenburg) zwischen Magdeburg-Hauptbahnhof und Dodendorf betroffen.

Auch für diese Strecke werde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Zwischen Magdeburg-Hauptbahnhof und Dodendorf fahren laut Abellio sowohl Express-Busse ohne Zwischenhalt als auch Busse, die alle Haltestellen auf der Strecke bedienen. Als Ersatz für die Fahrten der RB 43, die vier Tage lang zwischen Dodendorf und Oschersleben entfallen, halten die Züge der Linien RE 11, RE 21 und RE 31 zusätzlich in Dodendorf, Langenweddingen und Hadmersleben.

Mehr zum Thema Züge in und aus Sachsen-Anhalt

MDR (Maren Wilczek) | Erstmals veröffentlicht am 28.08.2023

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 29. August 2023 | 10:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen