Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Wegen BauarbeitenZugverkehr zwischen Dresden und Ostsachsen kommt zum Erliegen

06. September 2023, 16:24 Uhr

Aktuelle Nachrichten finden Sie jederzeit auf mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Wegen Bauarbeiten der Deutsche Bahn-Netztochter an einem elektronischen Stellwerk fallen am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag die meisten Züge in der Oberlausitz aus. Darüber informierten Länderbahn (Trilex) und der Verkehrsverbund Oberelbe. Betroffen sind demnach die Verbindungen Dresden – Görlitz sowie Dresden – Zittau und Seifhennersdorf – Hrádek nad Nisou.

Wegen kurzfristig anberaumten Bauarbeiten gibt es beim Trilex ab Donnerstagabend ein stark eingeschränktes Angebot. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Madeleine Arndt

"Wir bitten Sie, Ihre Reisen zu verschieben", betont die Länderbahn. Ein Ersatzverkehr mit Bussen könne nicht für alle Zugausfälle angeboten werden, hieß es. Das Bahnunternehmen sei kurzfristig von der Deutschen Bahn über die Arbeiten informiert worden. Laut VVO kommt es auch zu Einschränkungen und Ausfällen auf den Linien S2 zum Flughafen Dresden, der S8 nach Kamenz und der RB33 nach Königsbrück.

Wir bitten Sie, Ihre Reisen zu verschieben.

Länderbahn

Ausfälle auch bei der ODEG-Linie RB65

Ferner verweist die Ostdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft (ODEG) auf Zugausfälle am 7. September ab circa 18 Uhr. Betroffen sind dort die Verbindungen der Linie RB65 im Abschnitt Zittau - Görlitz beziehungsweise Weißwasser - Görlitz. Ferner komme es im Abschnitt Horka - Cottbus Hbf zu veränderten Fahrzeiten, hieß es. Ersatzweise fahren Busse dort, wo die Züge ausfallen.

Auch bei der ODEG zwischen Zittau, Görlitz und Weißwasser fallen Züge aus. (Archivbild) Bildrechte: dpa

So läuft es zwischen Dresden und Ostsachsen am Donnerstagabend

  • Dresden Hbf ↔ Dresden-Klotzsche: Fahrgäste sollten auf Straßenbahn und Ersatzbusse ausweichen, die S-Bahn-Linie S2 fährt ebenfalls nicht.
  • Dresden-Klotzsche ↔ Bautzen: Schienenersatzverkehr mit Bussen, verlängerte Fahrzeiten
  • Bautzen ↔ Görlitz: Trilex-Züge der Linien RE1 und RB60 fahren
  • Dresden-Klotzsche ↔ Zittau: Schienenersatzverkehr mit Bussen und längeren Fahrzeiten

Empfohlene letzte Verbindungen am Donnerstag

Reisenden der Länderbahn werden diese letzten Zugverbindungen von oder in die Lausitz empfohlen:

Dresden Hbf ➡ Zittau: ab 15:29 Uhr, an: 17:24 Uhr (RE)
Dresden Hbf ➡ Zittau: ab 15:55 Uhr, an: 18:27 Uhr (RB, bedient alle Unterwegshalte)
Dresden Hbf ➡ Görlitz: ab 17:55 Uhr, an: 19:29 Uhr
Zittau ➡ Dresden Hbf: ab 16:34 Uhr, an: 18:29 Uhr
Görlitz ➡ Dresden Hbf: ab 17:28 Uhr, an: 19:00 Uhr

Mehr zum Thema

MDR (lam)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen | 06. September 2023 | 08:30 Uhr