Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Nachrichten aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

mit Audio

ErzgebirgeSpendenaufruf nach Wohnhausbrand in Zschorlau gestartet

In Zschorlau im Erzgebirge hat ein Wohnhaus gebrannt. Bei den Löscharbeiten ist eine Feuerwehrfrau verletzt worden. Eine Bewohnerin musste wegen des starken Qualms medizinisch untersucht werden.

mit Video

WintersportTschechien: Klimawandel bedroht Ski-Tradition

Skifahren ist in Tschechien Volkssport – gelernt wird es schon in der Schule. Doch wegen des Klimawandels wird der Schnee in den tschechischen Mittelgebirgen immer häufiger zur Mangelware.

mit Audio

GaragenbrandUnbekannter dreht Feuerwehr bei Brand im Erzgebirge Wasser ab

Den Brand einer Doppelgarage in Annaberg-Buchholz hat ein defekter Akku verursacht. Bei den Löscharbeiten Montagfrüh war die Feuerwehr von einer unbekannten Person gestört worden, die kurzzeitig das Löschwasser abdrehte.

AuswilderungenSchweizer Luchse streifen ab dem Frühjahr durch sächsische Wälder

Erstmals seit fast 300 Jahren sollen wieder Luchse durch Sachsens Wälder streifen. Im Frühjahr sollen sie im Erzgebirge ausgewildert werden.

mit Video

Fußball | 3. LigaErzgebirge Aue punktet auch bei Spitzenreiter Regensburg

Es läuft bei den Veilchen. Zwar konnte die Dotchev-Truppe am Samstag in Regensburg keinen Dreier feiern, aber immerhin wurde die solide Veilchen-Leistung beim Spitzenreiter mit einem Punkt belohnt.

mit Video

AgrarpolitikBauern protestieren am Grenzübergang Reitzenhain

Am Grenzübergang in Reitzenhain ist es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Grund war eine deutsch-tschechische Bauerndemonstration am Donnerstag gegen die europäische Agrarpolitik.

mit Video

Fußball | 3. LigaAues "richtig geiler Tag" hinterlässt Frust und Fragezeichen bei Dynamo Dresden

Erzgebirge Aue verdient sich mit einer kämpferischen Leistung den Sieg im Sachsenderby und hält Tuchfühlung zum Relegationsplatz. Dynamo Dresden gibt im neuen Jahr dagegen weiter Rätsel auf.

ModellbahnMuseum Eibenstock reaktiviert Sachsens steilste Eisenbahnstrecke

Im Eibenstocker "Schatzhaus Erzgebirge" schlummert ein Schatz, der nur ein bis zwei Mal im Jahr gehoben wird. Das Modell der einst steilsten Eisenbahnstrecke Sachsens. Am Wochenende standen die Signale auf Grün.

SpendenaufrufNaturherberge in Schmalzgrube braucht Geld für Sanierung

Herbergen sind keine Luxushotels, sondern eher auf Zweckmäßigkeit ausgelegt. Trotzdem wollen sie ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt bereiten. In Schmalzgrube wird Geld für die Sanierung gesammelt.

mit Video

Forschung5G-Netz für Teststrecke der Deutschen Bahn in Annaberg-Buchholz

In Annaberg-Buchholz wurde am Donnerstag an einer Bahntestsrecke des "Smart Rail Connectivity Campus" ein 5G-Mobilfunknetz eingeweiht. Damit soll unter anderem der zukünftige 5G-Bahnfunk getestet werden.

Teilweise UnterrichtsausfallAuch Donnerstag Drohungen gegen Schulen im Erzgebirge

Die Drohungen gegen Schulen im Erzgebirge halten an. Auch am Donnerstag muss wieder Unterricht ausfallen. Eltern beispielsweise wurden informiert, dass sie ihre Kinder nicht in die Schule schicken sollen.

Sport im WinterSkibergsteigen am Fichtelberg

Gerade zum 100. Jubiläum der Schwebebahn etabliert sich am Fichtelberg ein neuer Trend: Nicht hochfahren, sondern hochlaufen, nimmt sich die junge Generation am Berg vor.

Millionen-DefizitTief im Minus - Erzgebirgskreis verhängt Haushaltssperre

Im Erzegebirgskreis hat sich das Haushaltsloch um weitere Millionen Euro vergrößert. Der Landkreis ist zu Einsparungen gezwungen.

Starker SturmOrkanböen im Erzgebirge: Unwetterwarnung verlängert

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung vor Orkanböen in den Kammlagen des Erzgebirges verlängert. Bis Dienstagmittag soll es stürmisch bleiben. Die Schwebebahn am Fichtelberg steht still.

mit Video

HandwerkstraditionWie ein Handschuhmacher aus Hundshübel Heizhandschuhe fertigt

Egal ob wegen der Weißfingerkrankheit oder wegen abgetrennter Finger: Rico Wappler verschafft mit seinen maßgefertigten Handschuhen aus Hundshübel allen Menschen warme Hände.

mit Video

InklusionDämmerlicht und Radio-Aus: "Stille Stunde" im Supermarkt Annaberg

Für Autisten kann einkaufen eine fast unüberwindliche Herausforderung sein. Um es für sie angenehmer zu machen, hat ein Supermarkt in Annaberg-Buchholz eine sogenannte "Stille Stunde" eingeführt.

mit Video

ErzgebirgeWie mit Ideen und ChatGPT ein Kinderbuch entsteht

Altenpflegerin Diana Lichtenthal und ihr Sohn Dominique freuen sich über den Erfolg ihres ersten Kinderbuches. Doch sie haben es nicht ohne Hilfe geschrieben. Co-Autor ist das Programm ChatGPT.

mit Audio

SicherheitsmaßnahmeWismut verfüllt Bodenlöcher im Kurpark Bad Schlema

Nachdem im November im Kurpark Bad Schlema ein Hohlraum unter einem 300 Quadratmeter großem Gebiet vermutet wurde, hat die Wismust zahlreiche Erkundungslöcher gebort. Diese werden nun wieder verfüllt.

mit Video

Gofundme und Co.Drei Schicksalsschläge in Sachsen, ein Spendenportal: Worauf sollte man achten?

Ein paar Klicks auf einer Spendenplattform und das Geld kommt bei Menschen an, die es nötig haben. So einfach können Spendenwillige Gutes tun. Beispiele in  Sachsen zeigen, dass es auch Haken dabei gibt.

FeuerwehrRentnerin stirbt bei Wohnungsbrand in Eibenstock

Ein verheerender Wohnungsbrand hat sich in der Nacht zum Mittwoch in Eibenstock im Erzgebirge ereignet. Vier Menschen konnten gerettet werden, für eine Rentnerin kam jede Hilfe zu spät.

Neues Jahr, neues LebenNeujahrsbabys: Mehrere Kliniken in Sachsen melden für 2024 erste Geburten

Ihren Geburtstag wird die Verwandtschaft garantiert nicht vergessen: Mehrere Babys sind am 1. Januar 2024 in Sachsen zur Welt gekommen. Im Kreißsaal in Aue war am frühen Neujahrstag besonders viel los.

RettungseinsatzMarkersbach: Unfall mit zwei Toten

Bei einem schwerenb Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 101 am Abend vor dem Jahreswchsel zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Autos waren dort frontal zusammengestoßen.

FeuerwehreinsatzSilvesterrakete setzt Unterholz in Schwarzenberg in Brand

Eine vorzeitig abgefeuerte Silvesterrakete hat in Schwarzenberg im Erzgebirge das Unterholz eines kleinen Waldes in Brand gesetzt.

mit Video

AufräumarbeitenPreßnitztalbahner beseitigen Sturmschäden

Die massiven Schneefälle und der Wintersturm in der Nacht zum 24. Dezember haben viele Bäume im Erzgebirge wie Streichhölzer umgeknickt. Auch an der Strecke der Preßnitztalbahn in Jöhstadt gab es viele Schäden.

mit Audio

SicherheitsmaßnahmeZusätzliche Bohrungen im Kurpark von Bad Schlema

Die Untersuchung eines 300 Quadratmeter großen Areals im Kurpark von Bad Schlema dauert an. Um die Gefahr eines Tagebruchs zu vermeiden, führt die Wismut nun mehr Bohrungen durch als ursprünglich angedacht.

PolizeiermittlungenPolizeischule Schneeberg suspendiert Auszubildenden nach Rassismus-Vorwürfen

Die Polizeifachschule in Schneeberg hat einen 22 Jahre alten Auszubildenden suspendiert. Er soll mehrfach einen anderen Auszubildenden rassistisch beleidigt haben. Gegen ihn läuft ein Ermittlungsverfahren.

mit Video

"Krücken"-WettbewerbErzgebirge sucht den hässlichsten Weihnachtsbaum

Der Christbaum ist der Hauptdarsteller in der Weihnachtszeit. Je schöner und prächtiger, desto stolzer sein Besitzer. Aber was ist eigentlich mit den hässlichen Bäumen, den "Krücken"? Die kommen jetzt ganz groß raus.

mit Video

RodelnHörnerschlitten aus Eschenholz für das Wintervergnügen im Erzgebirge

Samuel Teubner aus Crottendorf ist Stellmacher und baut auch den klassischen Hörnerschlitten. Zwischen 800 und 1.500 Holzschlitten - kleine und große - verlassen jedes Jahr seine Werkstatt im Erzgebirge.

JobsAnnaberg-Buchholz sucht Hilfskräfte zum Schneeschippen

Wer gerne Schnee schippt, kann sich damit in Annaberg-Buchholz etwas dazuverdienen. Die Stadt braucht Hilfe, um insbesondere vor Schulen, Kitas und Museen, Schnee zu räumen.

Sehmatal im ErzgebirgePetition: Eltern fordern nach tödlichem Busunfall anderen Schulweg

Nach dem schweren Busunfall im Erzgebirge, bei dem ein zehn Jahre alter Junge starb, fordern Eltern einen anderen Schulweg. Die Initiatoren schlagen die Fichtelbergbahn als Alternative zum Schulbus vor.