Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

KommunalpolitikOberbürgermeister-Wahl 2024 in Erfurt: Grüne und CDU nominieren Kandidaten

05. Juli 2023, 12:44 Uhr

von MDR THÜRINGEN

Die Erfurter Kreisverbände der Grünen und der CDU haben ihre Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2024 bekanntgegeben. Für die Grünen will Stadtrat David Maicher und für die CDU Ordnungsdezernent Andreas Horn den Chefsessel im Rathaus erobern.

Andreas Horn (CDU) ist Erfurter Beigeordneter für Sicherheit und Umwelt. Bildrechte: CDU-Kreisverband Erfurt

Schulbau und mehr Sicherheit sind Wahlkampf-Themen

Damit bekommt Langzeit-Amtsinhaber Andreas Bausewein von der SPD Konkurrenz - bei den Themen allerdings kaum. Alle setzen auf Schulbau, mehr Sicherheit - insbesondere an den als gefährlich eingestuften Orten - und auf Klimawende. Auch das Lieblingsthema der CDU - die Videoüberwachung auf dem Anger - gehört ihr nicht mehr allein. Die SPD kann sich das nun auch vorstellen.

David Maicher ist Erfurter Stadtrat der Grünen und bildungspolitischer Sprecher der Fraktion. Bildrechte: Marcel Krummrich

Weitere Parteien wollen Kandidaten ins Rennen schicken

Der Grünen-Stadtrat Maicher ist Lehrer und bildungspolitischer Sprecher seiner Fraktion. CDU-Ordnungsdezernent Andreas Horn ist Jurist und will sich stark machen für eine personell gut aufgestellte Ordnungsbehörde und einen starken lokalen Mittelstand, wie er sagt. FDP und Mehrwertstadt überlegen noch, ob sie eigene Kandidaten ins Rennen schicken. Linke und AfD werden das in jedem Fall tun - wollen aber noch abwarten.

zur aktuellen Kandidaten-Übersicht

Mehr über Kommunalpolitik in Erfurt

MDR (kir/co)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 05. Juli 2023 | 09:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen