Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
PflanzenPflegenGestaltenGenießenPodcastDie Strebergärtner
So bunt und vielfältig: Je nach Sorte schmecken Chili unterschiedlich scharf. Bildrechte: MDR Garten/Annett Zündorf

MDR FERNSEHEN | 21.08.2022 | 08:30 UhrDie MDR Garten-Vorschau

Stand: 14. August 2022, 08:30 Uhr

Am Sonntag, 21.08.2020, sehen Sie um 8:30 Uhr eine neue Ausgabe vom MDR Garten. In der Sendung geht es um Chili-Vielfalt, Wildkräuter und ums Gärtnern in den Hörnerdörfern im Allgäu.

Chili anbauen und verarbeiten

In der neuen Ausgabe der Ratgebersendung geht es um scharfe Früchte: Chilis sind ein Trend und es gibt so viele, da ist für jeden was in Sachen Schärfe dabei. Wir geben Tipps zur Chili-Ernte und -Verwendung, denn je nach Sorte und Schärfegrad gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zur Verarbeitung in der Küche. Dazu besuchen wir eine Gärtnerei in Kassel, die zahlreiche Sorten im Angebot hat.

Wildkräuter im Garten: Fluch und Segen

Und es geht bei uns um unerwünschte Wildkräuter. Bei kaum einem Thema im Garten gibt es so viele unterschiedliche Meinungen. Es geht um die Frage: Was darf in den Beeten zwischen Nutz- und Zierpflanzen stehen bleiben - und welche Beikräuter sollten wirklich raus?

Gartenparadiese im Allgäu

Für Gartenbegeisterte ist es spannend, auch mal in fremde Gärten und ferne Gegenden schauen zu dürfen. Dazu fahren wir in die schönsten Ecken Deutschlands. Diesmal geht es ins Allgäu - in die sogenannten Hörnerdörfer. Warum die Orte so heißen und welche Schwierigkeiten das besondere Klima am Alpenrand fürs Gärtnern bedeutet, sehen Sie im MDR Garten.

Das nächste Mal im MDR FERNSEHEN und in der ARD MEDIATHEKDen nächsten MDR Garten sehen Sie am Sonntag, 21.08.2022, ab 8:30 Uhr im MDR FERNSEHEN. Sie finden ihn auch zwölf Monate lang online in unserer Mediathek.

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 14. August 2022 | 08:30 Uhr