Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Ein herrenloser Koffer hat in Bernburg für einen Polizeieinsatz gesorgt. (Archivbild) Bildrechte: MDR

FundstückEvakuierung in Bernburg: Koffer löst Polizeieinsatz aus

von MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 30. September 2022, 10:04 Uhr

Im Zentrum von Bernburg hat ein herrenloses Gepäckstück über Stunden herumgestanden und für Aufregung gesorgt. Weil unklar war, wem der Koffer gehört und ob Gefahr von ihm ausgeht, räumte die Polizei das Gebiet. Spezialisten des Landeskriminalamts machten dann den Koffer auf und fanden nur Alltagsgegenstände.

Ein schwarzer, einsamer Koffer in der Bernburger Innenstadt hat einen Großeinsatz von Polizei und Sprengstoffexperten ausgelöst. Die Polizei Bernburg erhielt nach eigenen Angaben am Donnerstagabend einen Zeugenanruf, der den herrenlosen Koffer an der Eulenspiegel-Apotheke in der Nähe der Weltzeituhr meldete.

Da die Polizei nicht eindeutig identifizieren konnte, was sich im Inneren des Koffers befand, sperrten die Beamten auf Verdacht einer explosiven Ladung die Lindenstraße und den Karlsplatz großräumig ab. Sowohl die Anwohner als auch die Kunden der Einkaufsläden mussten das abgesperrte Gebiet verlassen.

Sprengstoffexperten der Polizei gaben schließlich Entwarnung, im Koffer befanden sich lediglich Gegenstände des täglichen Bedarfs und keine explosiven Materialien. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. Insgesamt waren zehn Fahrzeuge der Polizei Bernburg und der Polizei Magdeburg im Einsatz.

Mehr Polizeimeldungen aus Sachsen-Anhalt

dpa,MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT | 30. September 2022 | 05:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen