Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
PflanzenPflegenGestaltenGenießenPodcastDie Strebergärtner

Bedeutung von Blumen Lassen Sie zum Valentinstag die Blumen sprechen

Mit Chrysanthemen wird eine Beziehungbereitschaft ausgedrückt. "Mein Herz steht dir offen", sagen diese Blumen dem Gegenüber. Bildrechte: MDR/ Patricia Geissler
Die Amaryllis ist die Blume der Freundschaft. Mit ihr drückt man Wertschätzung gegenüber Freunden aus. Bildrechte: MDR/Daniela Dufft
Bei Nelken ist die Bedeutung je nach Farbe anders. Also sollte hier genau aufgepasst werden. Weiße Nelken bedeuten: "Ich bin noch zu haben." Bildrechte: MDR/Daniela Dufft
Im Gegensatz dazu sind gelbe Nelken keine gute Idee als Geschenk, da sie dem Gegenüber Antipathie symbolisieren. Bildrechte: MDR/Daniela Dufft
Farben sind auch bei den Rosen bedeutsam. So stehen gelbe Rosen für Zweifel an der Reinheit der Gefühle. Bildrechte: MDR/Daniela Dufft
Weiße Rosen sagen dem Empfänger, dass er platonisch oder heimlich geliebt wird. Außerdem stehen sie für Treue und Unschuld. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Klassisch sind hingegen die roten Rosen als Symbol der Liebe. Mit ihnen sagt man dem Gegenüber direkt: "Ich liebe dich". Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Auch wenn Tulpen in all ihren Farben für Zuneigung stehen. Rosa Tulpen sagen: "Meine Liebe ist erwacht". Daher sind sie das perfekte Geschenk für frisch Verliebte. Bildrechte: MDR Garten

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 10. Februar 2019 | 08:30 Uhr