Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Geschichte

DDRNS-ZeitZeitgeschichte GegenwartSchulprojekt

Aktuelle Themen

mit Video

Geschichte des ReisensVon der Pilgerreise bis zum 9-Euro-Ticket

Flugausfälle, volle Züge, 9-Euro-Ticket: Der Massentourismus ist eine relativ junge Erscheinung. Einst war Reisen den Mächtigen vorbehalten – oder diente zum Broterwerb. Ein Blick zurück in die Geschichte des Reisens.

mit Video

Historischer RückblickVon Fluten, Helfern und Sandsäcken – Hochwasser in Mitteldeutschland

Im Moment haben wir mit Trockenheit und Waldbränden zu kämpfen. Doch das Jahrhunderthochwasser an Elbe und Mulde jährt sich in diesen Tagen zum 20. Mal. Auch zu DDR-Zeiten hatten die Menschen mit Wassermassen zu kämpfen.

Klimawandel und MisserntenDDR-Erfindung löst Dürre-Problem

Die Dürre in Deutschland hält an. In Sachsen und Brandenburg ist die Schwarze Elster ausgetrocknet. Gegen Hitze und Trockenheit könnte eine Einrichtung aus DDR-Zeiten zumindest in der Landwirtschaft Abhilfe schaffen.

mit Video

Urlaubsparadies UngarnBalaton: Mallorca der DDR-Bürger

Der Balaton (auch Plattensee genannt) war eines der beliebtesten Reiseziele der DDR-Bürger. Und er war eine Begegnungsstätte zwischen Ost- und Westdeutschen.

Weimarer RepublikEin Mathematiker entlarvt rechten Terror und führt die Justiz vor

Das Jahr 1922 lehrt Deutschland eine neue Angst: Rechter Terror überzieht die Weimarer Republik. Der Statistiker Emil Gumbel schafft, was Justiz und Presse versäumen: Er macht die Morde von Rechts öffentlich.

mit Video

Reisen im SozialismusHohe Tatra: Alpen-Ersatz für DDR-Bürger

Die Hohe Tatra war eines der beliebtesten Reiseziele für die DDR-Bürger. Das Hochgebirge bot kristallklare Seen, romantische Täler und urige Berghütten – und war im Gegensatz zu den Alpen problemlos zugänglich.