Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
PflanzenPflegenGestaltenGenießenPodcastDie Strebergärtner
Brigitte Goss Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius

Rezepte mit Blütenblättern

Rezepte: Öl, Sirup, Aperitif und Limonade aus Rosen selber machen

Stand: 09. Juni 2021, 15:13 Uhr

Rosen sehen nicht nur gut aus, sie können auch verarbeitet werden. Für Getränke und Speisen eignen sich Duftrosen am besten. Gartenexpertin Brigitte Goss verrät einige ihrer Lieblings-Rosen-Rezepte: Rosenöl, -zucker, -salz, -blütensirup, -aperitif und -limonade.

Rosenöl

Rosenblätter in einem Glasgefäß in Olivenöl einlegen und in die Sonne stellen. 40 Tage stehen lassen. Die Blütenblätter entfernen. Fertig.

Rosenzucker

Die Zutaten zusammen in einen Mixer geben und fein mahlen. Fertig.

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 Video.

Das Video wird geladen ...

Im Video: Rosensalz und Rosenzucker selber machen

Rosensalz

Alle Zutaten in einem Mixer mischen. Fertig.

Rosensalz eignet sich besonders gut zu Salaten und Bratkartoffeln.

Rosenblütensirup

Blätter der Rosenblüten, Wasser, Zitronensäure und Zitronenscheiben zusammen mindestens einen Tag lang stehen lassen. Abseihen. Zucker unterrühren bis er sich aufgelöst hat. Der entstandene Sirup kann nun abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Der Sirup ist etwa vier Monate haltbar.

Rosenaperitif

Rosenblätter in ein Gefäß geben, mit Wein auffüllen. Eine Woche stehen lassen. Abseihen. Eine weitere Handvoll Blütenblätter mit dem abgeseihten Wein aufgießen, wieder eine Woche stehen lassen. Den Vorgang wiederholen, so dass der Wein insgesamt vier Wochen gezogen hat. Der fertige Rosenwein kann mit etwas Honig gesüßt werden. Kalt servieren.

Rosenlimonade

Alle Zutaten je nach Geschmack miteinander vermengen, kalt stellen und servieren.

Rosen-Limonade lässt sich wunderbar im Garten genießen. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius

Weitere Rezepte mit Rosen: Chutney, Bowle und Gelee

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 12. Juni 2021 | 09:05 Uhr

Auch interessant

Inhalte werden geladen ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen