Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
PflanzenPflegenGestaltenGenießenPodcastDie Strebergärtner

Pflanzen vorgestellt

mit Video

Vorsicht beim AnbauInvasive Pflanze? So gefährlich ist die Armenische Brombeere

Die Armenische Brombeere ist noch wuchsfreudiger und konkurrenzstärker als es Brombeeren ohnehin schon sind. In den vergangenen Jahren hat sie sich stark ausgebreitet - und kann einheimische Lebensräume gefährden.

Start ins GartenjahrKaltkeimer aussäen: Diese Pflanzen keimen nur dank Kälte

Manche Pflanzen - wie Frauenmantel, Bärlauch und Steinsame - keimen nur, wenn sie lange genug tiefe Temperaturen abbekommen haben. Brigitte Goss erklärt, was Kaltkeimer sind und wie sie richtig ausgesät werden.

mit Video

Staude des Jahres 2024Blutweiderich: Sumpfpflanze mit leuchtenden Blütenkerzen

Blutweiderich liebt es sumpfig nass und ist dazu auch im Winter widerstandsfähig. Die heimische Staude ist Pflanze des Jahres 2024. MDR Garten-Expertin Brigitte Goss stellt sie vor.

mit Video

ZimmerpflanzenBecherprimeln: Frühlingsboten für die Fensterbank

Becherprimeln bringen den Frühling in die Wohnung und blühen in einer großen, bunten Vielfalt. Gartenexpertin Brigitte Goss erklärt, was es bei der Pflege zu beachten gibt.

mit Video

Mit wenig zufriedenHeide- und Gartenpflanze: Der Gemeine Wacholder

Der Birnengitterrost hat den Wacholder in Verruf gebracht, dabei ist das heimische Gewächs kein Überträger des gefürchteten Pilzes. Früchte und Holz des genügsamen Strauches können vielfältig verwendet werden.

Liebt die SonneEukalyptus: Die Trendpflanze im Kübel richtig pflegen

Die Trendpflanze Eukalyptus wächst gut im Topf. Wie Sie den Strauch richtig gießen, düngen, schneiden und was Eukalyptus im Winter braucht, weißt Expertin Brigitte Goss. Im Pflanzen-Steckbrief gibt sie Pflegetipps.

Bizarrer WuchsMystische Kübelpflanze: Der Zickzackstrauch

Der bizarre Wuchs des Zickzackstrauchs fasziniert besonders in der kalten Jahreszeit. Magisch und märchenhaft kommt er daher und weckt die Vorstellung von kleinen Naturgeistern, die in ihm wohnen.

WildobstSchlehen ernten und zu Kompott verarbeiten

Wenn im Spätherbst jegliches Obst im Garten abgeerntet ist, liefern wilde Hecken noch einen vitaminreichen Schatz. Die Schlehe ist schon im September reif, doch erst Frost verwandelt sie in eine schmackhafte Frucht.

ZiergartenKrokusse: Diese Schönheiten blühen im Herbst

Krokusse bringen im zeitigen Frühjahr Farbe in den Garten. Aber es gibt auch Krokusse, die mit ihren hübschen Blüten den Garten im September und Oktober schmücken. Gärtnerin Brigitte Goss stellt die Herbstblüher vor.

Neue SortenSchneebeere: Knallerbsenstrauch in hübschen Farben

Die Schneebeere - auch gerne Knallerbsenstrauch genannt - trägt nicht nur weiße Früchte. Neue Sorten haben rose- und purpurfarbene Früchte. Sie eignen sich perfekt für schöne Winter- und Adventsgestecke.

Obstgarten

WildobstSchlehen ernten und zu Kompott verarbeiten

Wenn im Spätherbst jegliches Obst im Garten abgeerntet ist, liefern wilde Hecken noch einen vitaminreichen Schatz. Die Schlehe ist schon im September reif, doch erst Frost verwandelt sie in eine schmackhafte Frucht.

mit Video

PflanzenschnittHeidelbeeren im Spätherbst schneiden und so mehr Früchte ernten

Der Spätherbst und das Frühjahr vor der Blüte sind gute Zeitpunkte, um Heidelbeeren zu schneiden. Werden die Sträucher regelmäßig ausgelichtet, bilden sie mehr Früchte, da Heidelbeeren am besten am jungen Holz tragen.

mit Video

ObstgartenMirabellen pflanzen, pflegen, Sorten wählen

Mirabellen sind kleine Pflaumen, die im Hausgarten nicht viel Platz wegnehmen und gut gedeihen. Sie schmecken süß und fruchtig. Genau wie ihre großen Pflaumenverwandten eignen sie sich für Marmelade, Likör und Kuchen.

mit Video

Apfel- und PfirsichbäumeStützen für Äste mit reifenden Früchten

Unter der Last der reifenden Früchte können Äste von Apfel- und Pfirsichbäumen abbrechen. Stützen helfen, die Obstbäume vor solchen Schäden zu bewahren. Gärtnerin Brigitte Goss erklärt, wie Äste abgestützt werden.

mit Video

Leuchtende ErnteKaki pflanzen, pflegen und ernten

Kakifrüchte reifen im Herbst nach, nachdem die Blätter bereits abgefallen sind. Wie Sie einen Kakibaum im Garten bis zur ersten Ernte pflegen, erklärt Gärtnerin Brigitte Goss.

mit Video

ObstgehölzeJohannisbeeren: Vor- und Nachteile von Hochstämmchen

Beerensträucher gibt es auch als platzsparende Hochstämmchen. Welche Vor- und Nachteile Johannisbeeren als Hochstämmchen haben, erfahren Sie hier. Gartenexpertin Brigitte Goss gibt zudem Tipps zu Pflanzung und Schnitt.