Einfach genial | 02.02.2021 | 19:50 Uhr Erfindungen für mehr Fitness und Bastelspaß

Henriette probiert Bastelbögen für mechanische Papierskulpturen aus, die sich durch Tricks später auch noch bewegen. Außerdem zeigt sie diesmal auch ein Ski-Bike und ein Faszien-Trainingsgerät.

Moderatorin Henriette Fee Grützner
Henriette Fee Grützner probiert besondere Spielfiguren aus. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Bremer Walter Ruffler entwickelt mechanische Papierskulpturen, die jeder Geduldige selbst basteln kann. Entweder bewegt sich etwas durch Drehen an einer Kurbel – z.B. der Drache schwenkt seinen Kopf hin und her und spuckt Feuer. Das Boot bewegt sich im Wind, durch Einblasen von Luft – z.B. die Rakete steigt in die Höhe oder etwas bewegt sich durch Einfüllen von Sand – z.B. der Klavierspieler haut in die Tasten. Seine Bastelbögen gehen in die ganze Welt. Henriette probiert die Basteleien aus!

Ansprechpartner Walter Ruffler
Tel.: 0421 - 74421
E-Mail: walterruffler@aol.com

Ski-Bike aus Chemnitz

Frank Leupold und sein Kumpel Andreas, Metallbauer aus Chemnitz, haben ein neues Ski-Bike für den Winter entwickelt. Damit soll man vor allem besser über unebene Pisten und durchs Gelände fahren.

Ansprechpartner Frank Leupold
Tel.: 0371/27803820
Mail: info@sports-weissbach.de

Nachgefragt: Siphonreiniger

Vor zwei Wochen zeigten wir Ihnen eine Erfindung, mit der Bodo Wichmann aus Kuden (Schleswig-Holstein) seinen verstopften Siphon "durchspülen" wollte. Da sich im Anschluss viele Fachverbände und Institute bei uns meldeten, dass diese Vorrichtung in dieser Form verboten sei, stellen wir gemeinsam mit dem Erfinder (der seine Vorrichtung mittlerweile abgebaut hat) und einem Experten die Sachlage richtig.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 02. Februar 2021 | 19:50 Uhr