Einfach genial | 15.06.2021 | 19:50 Uhr Praktische Erfindungen zum Wandern

Henriette testet diesmal nützliche Helfer für eine Wandertour: einen Rucksack, der sich bequem und geordnet packen lässt, eine Handyschnur als Smartphonesicherung und eine gelenkschonende Abstiegshilfe.

Henriette Fee Grützner
Henriette lässt sich beim Wandern in den Rucksack schauen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rucksack mit Organisations-Clou

Helge Martin aus Minden hat gemeinsam mit seinem Cousin und seiner Großmutter einen neuen Rucksack zum Reisen entwickelt, den man auch zum Wandern nutzen kann. Der Clou ist der Aufbau des Rucksacks, den man wie einen Kulturbeutel aufhängen und so leichter und organisierter befüllen kann.

Kontakt Helge Martin
Tel.: 015224377378
E-Mail: welcome@liwave.de

Handyschnur mit Schnappfunktion

Lukas Watzinger aus Graz/Österreich hat eine Vorrichtung entwickelt, mit der es sicherer sein soll, sein Handy mit auf Wandertour zu nehmen. Insbesondere wenn es darum geht, Fotos von der Landschaft zu machen, soll seine Idee das auf den Boden fallen verhindern. Dabei wird das Handy an einer Schnur befestigt, die sich bis zu einem gewissen Grad herausziehen lässt und nur dann wieder einschnappt, wenn man es möchte.

Kontakt Lukas Watzinger
Tel.: 0043 / 650 53 01 360
E-Mail: lukas@reeloq.com

Die abfedernde Abstiegshilfe

Klaus Pimiskern aus Daisendorf/BaWÜ hat eine Abstiegshilfe fürs Wandern erfunden. Die Vorrichtung wird an den Schuh geschnallt und soll vor allem Knie-Gelenkschmerzen nach steileren Abstiegen vermeiden.

Und außerdem:

Gärtnerfreundliche Rasenkante

Rasenkanten sind meist kompliziert zu installieren. Uwe Holland-Nell aus Steinbach-Hallenberg/Thüringen hat eine gärtnerfreundliche Rasenkante entwickelt, die sich auch ohne Werkzeug leicht verbauen lässt.

Kontakt Uwe Holland-Nell
Tel.: 0368475040
E-Mail: u.hollnell@hn-metall.de

Solarvorhang aus Lamellen

Stephan Hildebrandt aus Kitzingen hat einen stromerzeugenden Vorhang entwickelt. Er basiert auf organischer Photovoltaik-Technologie. Eine Beschichtung auf den Lamellen wandelt die Sonnenstrahlen zu Strom um.

Kontakt Stephan Hildebrandt
Tel.: 09321 26 81 300
E-Mail:info@suncurtain.solar

NG-Universaldeckel für Kaffeebecher

Carina Frings aus Köln hat vor gut drei Jahren ihren Universaldeckel für Becher in unserer Sendung vorgestellt. Dieser machte es möglich, jede Tasse zum "To-Go-Becher" umzubauen. Damals noch ein Prototyp und in der Entwicklung wird die Erfindung heute in Serie hergestellt und verkauft.

Kontakt Carina Frings
E-Mail:info@udo-duo.com  

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 15. Juni 2021 | 19:50 Uhr

Ein Angebot von