Rezept: Fürst Pückler Eis

Fürst Pückler Eis
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Originalrezept für sechs Personen:

Zutaten:

  • 50 g stark entölter Kakao, etwas Zucker
  • 600 g Schlagsahne
  • 100 g feiner Zucker oder Puderzucker
  • 100 g Makronen
  • 4 cl Maraschinolikör oder Kirschwasser
  • 4 EL Kokosraspel
  • 150 g Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren)

Zubereitung:

Den "Kakao-Sirup" bereits am Vortag zubereiten, so dass er auskühlen kann. Hierzu den Kakao mit wenig Wasser und Zucker ansetzen und einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Der Kakao soll flüssig, aber nicht zu dünn sein. Er sollte auch nicht wirklich süß sein. Verrühren, bis sich Kakao und Zucker aufgelöst haben. Anschließend auskühlen lassen.

Am Tag der Eis-Zubereitung eine Kastenform mit Pergament- oder Backpapier auskleiden und im Gefrierschrank vorkühlen.

Die Schlagsahne steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die steife Sahne auf drei Schüsseln verteilen.

Als nächsten die Makronen in kleine Stücke hacken und mit der Hälfte Maraschino beträufeln, etwas durchziehen lassen. Dann auf die drei Schüsseln mit der Sahne verteilen.

Die weiße Schicht:

Zur geschlagenen Sahne kommen der restliche Maraschinolikör und Kokosraspeln. Diese werden in einer beschichteten Pfanne ohne Fett langsam geröstet, dürfen aber keine Farbe bekommen. Likör und Raspeln unter die Sahne heben und die Masse in die Kastenform streichen. Die erste Schicht ca. 15 Minuten im Gefrierschrank anfrieren lassen.

Die rote Schicht:

Die zweite Portion geschlagene Sahne mit fein pürierten Erdbeeren mischen. Die fertige Sahnemasse auf die angefrorene weiße Schicht streichen und wiederum im Gefrierschrank etwas anfrieren lassen.

Die braune Schicht:

Hierfür den vorbereiteten Kakao-Sirupvorischtig unter die restliche Sahne rühren, nicht schlagen, so dass eine schöne, kakaobraune Masse entsteht. Diese auf die rote Eisschicht streichen. Oben mit einem Blatt Pergament- oder Backpapier abdecken und das Eis über Nacht gefrieren lassen.

Servieren:

Vor dem Servieren die Kastenform kurz in lauwarmes Wasser tauchen und das Eis herausstürzen. Das Papier entfernen. Das Eis in dicke Scheiben schneiden, nach Belieben mit Schlagsahne und frischen Erdbeeren oder Schokoblättchen garnieren.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unsere köstliche Heimat | 07. Juni 2020 | 13:45 Uhr