MDR SCHLAGERWELT-Moderator Felix Träder

Felix Träder
Für ein gutes Konzert übernachtet er schon mal im Auto: MDR SCHLAGERWELT-Moderator Felix Träder Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Geboren wurde ich in dem Jahr, in dem Andrea Berg Fernsehpremiere feierte - und zwar genau 60 Kilometer westlich von Wolfgang Zieglers Heimatstadt. Kein Wunder, dass ich Schlager liebe! Die Lieder gehen direkt ins Ohr, jeder kann mitsingen und sie sorgen dafür, dass sich die Tanzfläche schnell füllt. Meine Liebe zum Schlager geht so weit, dass ich mit einer Freundin im Auto gecampt habe, um bei einem Konzert der Gruppe "Grabenland Buam" in Österreich dabei sein zu können. Dummerweise war bei der Hotelbuchung etwas schief gegangen. Woher hätte ich auch wissen sollen, dass es den Ort "Kirchbach" gleich mehrfach in Österreich gibt?

Ich bin gern live dabei, bei den Konzerten unserer Stars: Mit wildfremden Menschen bei der Kaisermania in Dresden tanzen, Helene Fischer bei ihren waghalsigen Choreografien anfeuern oder die "Schlager des Sommers" vorm malerischen Wasserschloss Klaffenbach (bei Chemnitz) genießen - für mich gibt es kaum etwas Schöneres! Meine Schlagerliebe geht sogar weit über die Grenzen Mitteldeutschlands hinaus. Denn falls ihr mal in Namibia auf Safari seid, schaltet ruhig das Radio ein. Beim Deutschen Radio von Namibia läuft einmal im Monat eine von mir moderierte Schlager-Hitparade.

Zuletzt aktualisiert: 29. August 2018, 17:34 Uhr