In der Stadt Nordhausen ist eine alte Bombe gefunden worden

Am Theater-Platz in Nordhausen werden gerade Bau-Arbeiten gemacht.
Dabei wurde gestern Nachmittag eine alte Bombe gefunden.
Die Bombe ist aus dem 2. Weltkrieg.

Die Stadt hat dann eine große Sperr-Zone gemacht.
15 Tausend Menschen wurden in Sicherheit gebracht.
Sie mussten ihre Wohnungen und Häuser verlassen.
Dass hat sehr lange gedauert.
Weil sich manche Menschen nicht daran gehalten haben:
Was die Polizisten ihnen gesagt haben.

Als alle Menschen in Sicherheit waren:
Wurde in der Nacht die alte Bombe entschärft.
Das bedeutet:
Fach-Leute haben den Zünder aus der Bombe raus-gemacht.
Damit sie nicht mehr explodieren kann.

Danach konnten die Menschen
wieder in ihre Wohnungen zurückgehen.
Das war gegen 2 Uhr 30.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 07. November 2019 | 05:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. November 2019, 11:21 Uhr