Bei den Mittel-Deutschen Verkehrs-Betrieben gibt es eine neue Fahrschein-App

Straßenbahnen in Leipzig.
Bildrechte: imago/Stefan Noebel-Heise

Schon seit einigen Jahren gibt es eine Fahrschein-App.
Zum Beispiel: Bei den Verkehrs-Betrieben in Mittel-Deutschland.
Eine Fahrschein-App ist ein kleines Computer-Programm
für das Smart-Phone.

Die Fahrschein-App können die Menschen benutzen:
Wenn sie mit Bussen und Bahnen fahren wollen.
Zum Beispiel:
    • Mit der Straßen-Bahn,
    • mit dem Zug
    • oder mit den Bussen in den Städten.
Wenn sie die Fahrschein-App haben:
Dann brauchen sie keinen Fahrschein aus Papier kaufen.

In der Stadt Halle gibt es diese Fahrschein-App
auch schon seit einigen Jahren.
Jetzt soll es aber eine neue Fahrschein-App geben.
Damit können die Menschen noch mehr Sachen machen.
Zum Beispiel:
Sie können damit auch Fahrscheine
für andere Verkehrs-Betriebe kaufen.
Die neue Fahrschein-App heißt: MOOVME
Das wird so aus-gesprochen: muf mie.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR Aktuell I Online I 28. Juli 2020 I 8.00 Uhr