2 Männer in Neusalza-Spremberg sind bei einem Unfall von einer Plattform gefallen

Neusalza-Spremberg ist eine Stadt im Bundes-Land Sachsen.
Dort gab es am Samstag einen Unfall:
2 Männer sind von einer 11 Meter hohen Plattform gefallen.
Dabei haben sie sich sehr schlimm verletzt.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mo 01.03.2021 14:39Uhr 01:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1679808.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die 2 Männer haben in einem Wald
bei der Georgs-Wiese ge-arbeitet.
Das ist eine Wiese in Neusalza-Spremberg.
Die Männer waren dort zusammen mit einem anderen Mann
bei der Baum-Pflege.

So ist der Unfall passiert

Bei der Baum-Pflege brauchten die Männer einen Lader.
Der Lader hatte eine Plattform.
Sie war 11 Meter hoch.
Auf dieser Plattform standen die beiden Männer.
Der Lader ist dann aber plötzlich um-gefallen.
Und die Männer sind von der Plattform auf den Boden gefallen.
Die beiden Männer wurden nach dem Unfall mit Hubschraubern
in Kranken-Häuser gebracht:
Weil sie sich sehr schlimm verletzt haben.

Die Polizei wurde auch zu dem Unfall gerufen.
Sie weiß noch nicht:
Warum der Lader so plötzlich um-gefallen ist.
Deshalb ermittelt die Polizei jetzt.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.03.2021 | ab 05:30 Uhr mit weiteren Polizeimeldungen aus der Lausitz in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen