Eine Solar-Firma in Thalheim beginnt mit dem Probebau von Solar-Zellen

Ein Schild weist an einer Straße vor einem Solarpark zum Solar Valley in Bitterfeld-Wolfen
Bildrechte: dpa

Thalheim ist einen kleine Stadt im Bundes-Land Sachsen.
Dort will die Solar-Firma Meyer-Burger in Zukunft
Teile für Solar-Anlagen bauen.
Diese Teile heißen: Solar-Zellen.
Am Montag hat die Solar-Firma mit der Arbeit angefangen.
200 Mitarbeiter bauen die ersten Solar-Zellen in dem Werk.
Es ist erstmal ein Test.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Di 06.07.2021 12:42Uhr 01:14 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1779762.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Bald sollen dort dann jede Woche
sehr viele Solar-Zellen gebaut werden.
Das wird in 2 bis 3 Wochen soweit sein.

Die Solar-Firma Meyer-Burger sagt:
Die neuen Solar-Zellen sind viel besser als andere Solar-Zellen.
Sie können mehr Sonne speichern.
Und sie halten viel länger.

Die Solar-Zellen werden dann in die Stadt Freiberg gebracht.
Dort hat die Solar-Firma Meyer-Burger auch ein großes Werk.
In dem Werk werden dann die Solar-Anlagen gebaut.
Dafür werden die Solar-Zellen gebraucht.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 05. Juli 2021 | 12:00 Uhr