Das Ring-Heiligtum in Pömmelte feiert heute sein Jubiläum

Sonnenuntergang am Ringheiligtum Pömmelte
Bildrechte: imago images/imagebroker

Pömmelte ist ein Ort im Bundes-Land Sachsen-Anhalt.
Dort gibt es das Ring-Heiligtum.
Das ist eine sehr alte Kult-Stätte.
Sie ist viele tausend Jahre alt.
Dort haben die Menschen früher verschiedene Feste gefeiert.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mo 21.06.2021 12:18Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1767998.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Für lange Zeit war die Kult-Stätte kaputt.
Aber vor genau 5 Jahren wurde sie wieder auf-gebaut.
Deshalb gibt es dort heute eine große Feier zum Jubiläum.

So sieht die Kult-Stätte aus:

Die Kult-Stätte ist ein großer Platz.
Er ist rund wie ein Kreis.
Und um den Platz herum stehen viele Holz-Pfähle.

Bei der Kult-Stätte gibt es auch:
    • Einen Park-Platz
    • und eine Aussichts-Plattform.
Das bedeutet:
Die Menschen können mit dem Auto zur Kult-Stätte fahren.
Und sie können sich die Kult-Stätte
von der Aussichts-Plattform ansehen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr