Thüringen Jena hat unentschieden gegen Cottbus gespielt

Elfmeter Jena
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Diese Fußball-Vereine haben am Mittwoch
gegen-einander gespielt:
    • FC Carl Zeiss Jena
    • und Energie Cottbus.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Do 29.09.2022 14:26Uhr 02:01 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2143118.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Cottbus hat nach 27 Minuten 1 Tor geschossen.
Jena hat erst kurz vor Ende von dem Spiel
durch einen Elfmeter auch 1 Tor geschossen.
Das Spiel endete dann 1 zu 1 unentschieden.

Der FC Carl Zeiss Jena hat noch kein Spiel
in der Regional-Liga verloren.
Deswegen ist er jetzt ganz oben in der Tabelle.
Das bedeutet: Jena hat die meisten Punkte in der Regional-Liga.

Bei dem Fußball-Spiel gab es eine Unterbrechung.
Das Spiel musste 17 Minuten lang angehalten werden:
Weil die Fans von Cottbus Feuerwerk angezündet haben.
Dabei haben sie auch mit Feuerwerks-Raketen
auf die Fans von Jena geschossen.

Auch am Anfang vom Spiel haben die Fans schon gestritten.
Die Polizei musste die Fans von Jena
und die Fans von Cottbus aus-einander halten.
Dabei hat die Polizei auch diese Sachen benutzt:
    • Schlag-Stöcke
    • und Pfefferspray.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGENJOURNAL | 29. September 2022 | 19:00 Uhr