Am Wochen-Ende gab es einen Ballon-Wettkampf bei Heldburg

Ballons fahren bei der 24. Thüringer Montgolfiade über die Heldburg.
Bildrechte: dpa

Seit 25 Jahren gibt es die Montgolfiade.
Das wird so aus-gesprochen: Mong golf iade.
Das ist ein Ballon-Wettkampf.
Er wird seit 25 Jahren regel-mäßig gemacht.
Das ist jedes Mal an einem anderen Ort in Deutschland.

Ballons fahren bei der 24. Thüringer Montgolfiade über die Heldburg.
Bildrechte: dpa
Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mo 15.08.2022 14:06Uhr 01:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2105572.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Am letzten Wochen-Ende war der 25. Ballon-Wettkampf in Heldburg.
Das ist eine Stadt im Bundes-Land Thüringen.
Viele Ballon-Fahrer sind dort hin-gekommen:
    • Um mit ihren Ballons zu fliegen.
    • Und um verschiedene Wettkämpfe zu machen.
Die Wettkämpfe waren sehr schwierig für die Ballon-Fahrer:
Weil es sehr starken Wind gegeben hat.

Zahlreiche Heiߟluftballons glühen rhythmisch auf dem Festplatz zur Musik.
Bildrechte: dpa

Die Veranstalter von dem Ballon-Wettkampf haben gesagt:
Sehr viele Besucher haben sich den Ballon-Wettkampf angeschaut.
Am Samstag waren das mehr als 15 tausend Besucher.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. August 2022 | 18:00 Uhr