In dem Ski-Gebiet Silbersattel gibt es Vorbereitungen für die Ski-Saison

Axel Müller, der neue Chef der Steinacher Skiarena Silbersattel, in Steinach (Kreis Sonneberg), überwacht den ersten Probelauf der Schneekanonen in der bevorstehenden Wintersportsaison.
Bildrechte: dpa

Der Ort Steinach ist in dem Bundes-Land Thüringen.
Dort gibt es das Ski-Gebiet Silbersattel.

Am 12. Dezember
fängt in dem Ski-Gebiet Silbersattel die Ski-Saison an.
Das bedeutet:
Ab dem 12. Dezember können die Menschen dort Ski fahren.

Jetzt gibt es schon Vorbereitungen für die Ski-Saison
in dem Ski-Gebiet Silbersattel.
Zum Beispiel:
Am Montag wurden 7 neue Schnee-Kanonen dorthin gebracht.
Die Schnee-Kanonen blasen Schnee auf die Ski-Pisten.
Damit dort genug Schnee liegt.

    • Der Bund
    • und das Bundes-Land Thüringen
haben viel Geld gegeben.
Damit in dem Ski-Gebiet Silbersattel
viele neue Sachen für die Ski-Fahrer gebaut werden können.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 17. November 2020 | 07:00 Uhr