Am Rennsteig in dem Bundes-Land Thüringen gibt es einen Waldbrand

Waldbrand im Wartburgkreis
Bildrechte: MDR/Paul-Philipp Braun

In dem Bundes-Land Thüringen gibt es einen Waldbrand.
Er ist bei dem Wander-Weg Rennsteig.
Und in der Nähe sind die Städte:
    • Eisenach
    • und Ruhla.

Am Montag hat der Waldbrand angefangen.
Die Feuerwehr weiß aber nicht:
Wie der Waldbrand entstanden ist.
Viele Feuerwehr-Leute haben geholfen den Waldbrand zu löschen.
Aus 12 Städten sind Feuerwehr-Leute gekommen.
Und noch mehr Menschen haben mit-geholfen.
Zum Beispiel:
    • Die Polizei
    • und Menschen vom Forst-Amt.

Und es gab 1 Lösch-Hubschrauber.
Der Lösch-Hubschrauber hat viel von dem Waldbrand gelöscht.

Aber der Waldbrand ist noch nicht ganz gelöscht

Denn auf dem Wald-Boden gibt es noch einige Glut-Nester.
Alle Glut-Nester müssen gelöscht werden.
Sonst kann das Feuer wieder anfangen zu brennen.
60 Feuerwehr-Leute sind jetzt noch bei dem Waldbrand.
Und auch der Lösch-Hubschrauber ist dort.
Sie löschen die letzten Glut-Nester.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. September 2020 | 19:00 Uhr