aus-losen oder Aus-losung

Eine Aus-Losung ist zum Beispiel:
In einer Schüssel sind viele Zettel mit Namen.
Ein Mensch nimmt 2 Zettel aus der Schüssel raus.
Er weiß nicht,
welche Namen auf den Zetteln stehen.
Jetzt müssen die 2 Menschen etwas zusammen machen:
Von denen die Namen auf den Zetteln geschrieben waren.

Eine Auslosung gibt es oft auch bei Fußball-Spielen.
Das wird gemacht:
Damit die Fußball-Spiele gerecht sein können.