Erdrutsch

Ein Erdrutsch passiert oft:
Wenn es sehr stark regnet.
Wenn es sehr lange Zeit trocken war:
Dann kann das Regen-Wasser oft nicht tief genug
in die Erde einsickern.
Es wird nur die obere Erdschicht nass.
An Hängen und in den Bergen
werden die Erdschichten dann so schwer:
Dass sie abrechen.
Dann rutschen die nassen Erdschichten den Berg herab.
Sie rutschen bis ins Tal.
Zum Beispiel:
    - In einen Ort
    - oder in eine Stadt.