Moschus-Tiere

Sie sind mit den Hirschen verwandt.
Und sehen aus wie Rehe.
Moschus-Tiere haben lange spitze Eckzähne.
Und die männlichen Moschus-Tiere haben eine besondere Drüse.
Damit machen sie eine Flüssigkeit.
Die heißt Moschus.
Daraus wird zum Beispiel Parfüm gemacht.

Die Moschus-Tiere werden von den Menschen gejagt.
Deshalb sind sie vom Aussterben bedroht.
Das bedeutet:
Es gibt nur noch wenige Moschus-Tiere auf der ganzen Welt.

Zuletzt aktualisiert: 04. August 2017, 12:43 Uhr