Schicht-Dienst

Das bedeutet:
In einem Betrieb wird viele Stunden am Tag gearbeitet.
Zum Beispiel:
    • 16 Stunden am Tag.
    • Oder 24 Stunden am Tag.
Deshalb müssen die Arbeit-Nehmer zu verschiedenen Zeiten arbeiten.
Zum Beispiel:
    • In der 1. Woche müssen sie von 6 Uhr am Morgen
       bis 14 Uhr am Mittag arbeiten.
       Das ist die Frühschicht.
    • In der 2. Woche müssen sie von 14 Uhr am Mittag
       bis 22 Uhr am Abend arbeiten.
       Das ist die Spätschicht.
   • Und in der 3. Woche müssen sie von 22 Uhr am Abend
       bis 6 Uhr am Morgen arbeiten.
       Das ist die Nachtschicht.

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2018, 12:17 Uhr