Strohballen

Stroh wird aus den Halmen von Getreide gemacht.
Das Getreide wird mit einer Maschine
aus den Halmen geschlagen.
Dann bleiben die Halme übrig.
Die Halme werden dann fest gepresst.
Und werden zu großen Strohhaufen gebunden.
Diese Haufen heißen: Ballen.
Manche Strohballen sind rund.
Und manche Strohballen sind viereckig.

Zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 11:35 Uhr