Widerspruch

schreiben-Frau
Bildrechte: Reinhild Kassing

Einen Widerspruch können:
    • Menschen,
    • Gruppen
    • oder Vereine schreiben,
wenn sie mit etwas nicht einverstanden sind.
Zum Beispiel:
Ein Mensch bekommt einen Brief vom Amt.
In dem Brief steht:
Dass der Mensch eine Strafe bezahlen soll.
Zum Beispiel:
Weil er mit seinem Auto zu schnell gefahren ist.
Der Mensch will die Strafe aber nicht bezahlen.
Weil er denkt:
Dass die Strafe nicht in Ordnung ist.
Dann kann er dem Amt einen Brief schreiben.
Das bedeutet:
Er schreibt einen Widerspruch.