Staffel 2 "@mdrstories" und "2 Minuten – der Test" gewinnen Pitchday

Ein Innovationsfeld, zehn Kandidaten, zwei Sieger: Beim zweiten MDR next- Pitchday haben Jan Schmieg mit dem Reporterformat "@mdrstories" und das Team Beate Maschke-Spittler/Meike Götz mit dem Videoformat "2 Minuten – der Test" überzeugt.

Teilnehmer*innen des 2. MDR next-Pitchdays
Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer

Kreative Ideen in außergewöhnlichem Umfeld vor einem begeisterten Publikum: In der umgebauten Ü-Wagenhalle auf dem MDR-Gelände in Leipzig traten am 24. September zehn Pitch-Teams an, um zu gewinnen. Zwei davon wählten Jury und Publikum aus und schickten diese Formate damit in die nächste Runde von MDR next.

Prämiert wurde Jan Schmieg (Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt) mit seiner Idee "Regional, vertikal, social: @mdrstories", einem Vertical-Reporterformat für junge Leute in der Region, optimiert aufs Smartphone, ausgespielt auf den Plattformen Instagram und Snapchat. "Regionales, was nur wir können, unsere Superkraft", ordnete Volontärin und Jury-Mitglied Pia Uffelmann @mdrstories nach der Verkündung der Gewinner ein. "Das Format bietet die Möglichkeit, jüngeres Publikum zu erreichen – mit Strahlkraft vielleicht sogar über Sachsen-Anhalt hinaus".

Die Jury kürte außerdem Beate Maschke-Spittler und Meike Götz (Programmdirektion Leipzig). Mit "2 Minuten – der Test" greifen sie einen Moment aus dem Leben vieler Frauen auf, der alle Höhen und Tiefen des Lebens berührt. "Die Badezimmertür zu, raufpinkeln und los", lautete das Motto der ersten Idee für das Videoformat. Hautnah dabei sein beim Schwangerschaftstest! Die Serie soll mit fiktionalen Minidramen – kurzen und intensiven Geschichten für zwischendurch – Nutzer binden. "Innovatives Storytelling", lobte Jury-Mitglied Lucie Lisiewicz-Barth das Format. "Eine originelle Idee, deren emotionale Ansprache überzeugt und bei der auch noch Variationen möglich sind."

Innovationsfeld Online Originals

72 Ideen aus allen Bereichen des Mitteldeutschen Rundfunks wurden zum Innovationsfeld "Online Originals für Audiothek, Mediathek und Drittplattformen" eingereicht. Zehn davon hatte das MDR-Digitalboard im Vorfeld für den Pitchday ausgewählt. Inspirations-Workshops und Pitchtrainings für die Kandidaten folgten. Beim Pitchday, moderiert von Daniela Schmidt, Host des Podcasts "MDR Wissen-Meine Challenge", bekamen die Kolleginnen und Kollegen die Chance, ihre Projekte vorzustellen. Jedes Team hatte genau drei Minuten Präsentationszeit.

Darauf folgten drei Frageminuten für die Jurymitglieder. In dem Gremium saßen die Programmdirektoren Dr. Katja Wildermuth und Wolf-Dieter Jacobi, Lucie Lisiewicz-Barth und Frank Rugullis aus dem Digitalboard und die Volontärin Pia Uffelmann. Und noch eine Stimme ging mit einem Sechstel in die Wertung ein: die des Publikums.

So geht es jetzt für die Gewinner weiter

Meike Götz mit Jury beim Pitchday
Meike Götz bei der Übergabe der Urkunde, Beate Maschke-Spittler war am Telefon dabei. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer

Die Ideen der beiden Gewinner-Teams werden, mit Unterstützung von MDR next, in den nächsten Monaten als Prototypen oder Pilot umgesetzt und mithilfe des UserLabs schnell und unkompliziert mit echten Nutzerinnen und Nutzern getestet. Wenn diese Ergebnisse dann die Digitalboard-Jury überzeugen können, werden sie bis zur Marktreife weiter entwickelt. Doch nicht nur die beiden Gewinner-Ideen sind es wert, umgesetzt zu werden, sagte Johannes Schiller vom MDR next-Team im Interview mit Daniela Schmidt am Ende der Veranstaltung. Dieser Appel galt allen Verantwortlichen des Hauses, den innovativen Input zu nutzen und vielleicht weitere erfolgversprechende Konzepte in den Bereichen umzusetzen. Dazu werden auch alle Ideengeber und Interessierte in die Intendanz zum Netzwerken und Austauschen eingeladen.

24. September 2019 Pitchday 2.0 in Bildern

Beim zweiten MDR next-Pitchday ging es um "Online Originals". Die Pitchenden haben auch diesmal spannende Formatideen vorgestellt. Hier gibt's die schönsten Bilder.

Ideenwand beim zweiten MDR next-Pitchday
Kreative Ideen haben die MDR-Mitarbeiter*innen genug ... Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Ideenwand beim zweiten MDR next-Pitchday
Kreative Ideen haben die MDR-Mitarbeiter*innen genug ... Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Ideenwand beim zweiten MDR next-Pitchday
An der Ideenwand können sich die Besucher alle Ideen noch einmal anschauen. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Ideenwand beim Pitchday
Und die findet auch reges Interesse. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
 Ann-Kathrin Canjé und Fabian Stark beim Pitchday
Die Spannung steigt, bald beginnen die Pitches. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Pitchteams beim Pitchday
Doch für ein Selfie ist selbstverständlich noch Zeit. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Coffeebike beim Pitchday
Währendessen plaudert das Publikum noch am Coffeebike. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Ulrich Brochhagen beim Pitchday
Zur Stärkung gibt's Spirelli mit Wurstgulasch oder Tomatensauce. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Christoph Rieth beim Pitchday
Und dann geht's los: Christoph Rieth von MDR next begrüßt das Publikum. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Daniela Schmidt beim Pitchday
Moderiert wird der zweite Pitchday von Daniela Schmidt, Host des Podcasts "MDR WISSEN - Meine Challenge". Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Denis Ludwig und Anorte Linsmayer beim Pitchday
"Klartext" heißt die Idee von Denis Ludwig und Anorte Linsmayer, die per Video aus Amerika am Pitchday teilnimmt. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Meike Götz beim Pitchday
Meike Götz (l.) und Beate Maschke-Spittler haben es mit zwei Ideen in die Pitches geschafft: "No Bees - No Honey" und "2 Minuten - der Test" heißen ihre Formate. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Jan Schmieg beim Pitchday
Jan Schmieg pitcht seine Idee "Regional, vertikal, social: @mdrstories", ein Vertical-Reporterformat für junge Leute in der Region, optimiert aufs Smartphone, ausgespielt auf den Plattformen Instagram und Snapchat.  Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Ann-Kathrin Canjé, Fabian Stark und Julian Theilen beim Pitchday
Mit "Meine Wende" gehen die Volontäre Ann-Kathrin Canjé, Fabian Stark und Julian Theilen ins Rennen. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Daniel George und Max Schörm beim Pitchday
"Insidesports - Die Online-Original-Doku" heißt das Projekt von Daniel George und Max Schörm. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Dr. Ulrich Brochhagen beim Pitchday
Dr. Ulrich Brochhagen kommt mit der Formatidee zu "DDR für Anfänger - eine Webserie" zum Pitchday. Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Daniela Adomat beim Pitchday
Daniela Adomat will mit ihrer Idee an die Erfolge der TV-Serie "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" anknüpfen.  Bildrechte: MDR next/Alina Simmelbauer
Alle (27) Bilder anzeigen

Die dritte Staffel folgt

Noch in diesem Jahr wird das Digitalboard die Eckdaten für die nächste Staffel von MDR next festlegen. Dann sind wieder alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgerufen, ihre Ideen einzureichen. Wie auch schon bei den vorangegangenen Staffeln, wird das MDR-next-Team wieder bei der Ideenfindung, der Ausarbeitung, den Pitches und der Umsetzung zur Seite stehen.

Das waren die anderen Finalisten beim zweiten Pitchday

„Klartext“ von Denis Ludwig und Anorte Linsmayer

Was kostet ein Arztbesuch? Was verdient der Arzt daran und was die Krankenkasse? Wie setzt sich der Preis von Butter zusammen, die mal einen und mal zwei Euro kostet? Das grafische Erklärformat soll mit Grafikvideos originell und übersichtlich Fakten und Zahlen auseinandernehmen und so komplizierte Wirtschaftsthemen verständlich machen.

“No Bees - No Honey” von Meike Götz und Beate Maschke-Spittler

Entstehen sollte eine an Personen erzählte, fiktionale High-End-Video-Serie über eine Welt ohne Bienen.

“Meine Wende“ von den Volontären Ann-Kathrin Canjé, Fabian Stark und Julian Theilen

Die Idee dahinter: In dem fünfminütigen O-Ton Podcast sollen starke Protagonistinnen und Protagonisten ihre ganz persönliche "Wende"-Geschichte erzählen – ein prägendes Erlebnis ihres Lebens, das bis heute nachwirkt.

“Insidesports - Die Online-Original-Doku” von Daniel George und Max Schörm

Ein Format für Instagram und YouTube, das hinter die Kulissen des Sports blickt. Emotional, hintergründig und exklusiv wollen sie mit langformatigen Videos tiefe Einblicke in das Innenleben der Stars und Clubs aller Sportarten geben.

“DDR für Anfänger - eine Webserie” von Dr. Ulrich Brochhagen

“DDR für Anfänger - eine Webserie” ist die Idee für ein Social-Media-Format für all diejenigen, die die DDR selbst nie erlebt haben. Sein großer Trumpf: Das MDR-Archiv ist voll mit audiovisuellen Schätzen zum Thema.

“In aller Freundschaft - Der Medizin-Podcast” von Daniela Adomat

Daniela Adomat will mit ihrer Idee an die Erfolge der TV-Serie „In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte“ anknüpfen. Der fiktionale Medizin-Podcast soll den Millionen Fans und Zuschauern unterhaltsam wissenschaftlich-medizinische Themen näher bringen.

“Raus aus der Instablase! @nachhaltig.kritisch” von Martin Paul, Ann-Sophie Henne und Robin Jüngling

Mit Fakten die heile Insta-Welt aufbrechen, das ist der Ansatz von Martin Paul, Ann-Sophie Henne und Robin Jüngling. “Raus aus der Instablase! @nachhaltig.kritisch” soll einen etwas anderen Blick auf Nachhaltigkeitsthemen bei Instagram werfen und mit fundierten Informationen zur Meinungsbildung beitragen. Fakten statt Emotionen, so das Motto.

“Mission Welt retten” von Jochen Vinzelberg

Das Format soll auf YouTtube und in der Mediathek stattfinden. In der Dramaturgie einer "Superhelden-Reise" werden Wissensthemen mit Mitteln des modernen Storytellings erzählt. Im Mittelpunkt des Bewegtbild-Formats stehen mitteldeutsche Forscher, die "Superhelden" der Wissenschaft.

Illustrationen Der etwas andere Blick auf den Pitchday

Maximilian Hillerzeder ist Illustrator and Comic-Künstler. Auch er war beim Pitchday dabei und hat alle Ideen auf ganz besondere Art und Weise festgehalten.

Der Pitchday als Wimmelbild
Maximilian Hillerzeder ist Illustrator and Comic-Künstler. Auch er war beim Pitchday dabei und hat alle Ideen auf ganz besondere Art und Weise festgehalten. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Wimmelbild
Maximilian Hillerzeder ist Illustrator and Comic-Künstler. Auch er war beim Pitchday dabei und hat alle Ideen auf ganz besondere Art und Weise festgehalten. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
"Klartext" heißt die Idee von Anorte Linsmayer und Denis Ludwig. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
"No Bees - No Honey" hieß ein Projekt von Meike Götz und Beate Maschke-Spittler. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Jan Schmieg konnte die Jury mit seiner Idee "Regional, vertikal, social: @mdrstories" überzeugen. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
"Insidesports - Die Online-Original-Doku" heißt das Projekt von Daniel George und Max Schörm. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Mit "Meine Wende" sind die Volontäre Ann-Kathrin Canjé, Fabian Stark und Julian Theilen ins Rennen gegangen. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Die Jury kürte außerdem Beate Maschke-Spittler und Meike Götz mit "2 Minuten – der Test". Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Mit "DDR für Anfänger - eine Webserie" will Dr. Ulrich Brochhagen ein Social-Media-Format für all diejenigen anbieten, die die DDR selbst nie erlebt haben. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Daniela Adomat will mit ihrer Idee an die Erfolge der TV-Serie "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" anknüpfen. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Martin Paul, Ann-Sophie Henne und Robin Jüngling kamen mit der Formatidee "Raus aus der Instablase! @nachhaltig.kritisch". Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
"Mission Welt retten" von Jochen Vinzelberg soll auf YouTtube und in der Mediathek stattfinden. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Der Pitchday als Grafik
Der MDR next-Pitchday fand auch diesmal in der Ü-Wagenhalle in Leipzig statt. Bildrechte: MDR next/Maximilian Hillerzeder
Alle (12) Bilder anzeigen