Save the date: 16.12.2019 Ist Podcast das neue Radio? Erste MDR next Podcast-Konferenz in Leipzig

Eine Frau mit Kopfhörern steht vor dem MDR-Hochhaus.
Auf zur MDR next Podcast-Konferenz! Bildrechte: MDR next

Podcasts gewinnen immer mehr an Bedeutung und wir als öffentlich-rechtliche Sender haben das Potenzial, uns auf diesem Markt zu etablieren. Genau deshalb wird sich am 16. Dezember einen Tag lang alles um das Thema Podcast drehen. MDR next lädt Macher und Interessierte zur ersten Podcast-Konferenz nach Leipzig ein.

Die Konferenz besteht aus zwei Teilen: Am Vormittag können sich die Teilnehmer*innen in vier parallel stattfindenden Workshops fit in verschiedenen Themen machen, am Nachmittag findet dann eine große Input-Veranstaltung statt, bei der unter anderen Podcast-Pionier Tim Pritlove als Referent auf der Bühne steht.

4 Workshops am Vormittag

Im Workshop von Emily Ulbricht können die Teilnehmer*innen tiefer ins Thema Storytelling im Podcast einsteigen und ihr Wissen im Bereich Dramaturgie durch Übungen vertiefen. Bei Holger König und Holger Kliemchen aus der MDR-Hörfunkproduktion steht das Thema Sound im Zentrum. Hier erfahren die Teilnehmer*innen ganz praktisch, welche Möglichkeiten zur Podcast-Produktion wir im MDR bereits haben und wie man sie am besten einsetzt.

1LIVE Podcaster-Alexander Freise beschäftigt sich in seinem Workshop mit dem Thema Distribution von Podcasts. Die Teilnehmer*innen lernen die unterschiedlichen Dimensionen kennen, wie die Reichweite von Podcasts weiterentwickelt werden kann, und können sie im Workshop auf ihr eigenes Projekt anwenden. Und bei Kai Witvrouwen, Host des MDR Sputnik Pride-Podcasts, geht es darum, welche Bedeutung Nutzerinteraktion und Community-Management für den Erfolg von Podcasts haben.

Die Teilnehmerzahl der einzelnen Workshops ist auf 15 begrenzt. Hier schnell noch einen Platz in einem der freien Workshops sichern!

Spannende Vorträge am Nachmittag

Um 13 Uhr startet dann der Nachmittagsteil mit zahlreichen Vorträgen externer und interner Referent*innen. Nach einer Begrüßung durch Sandro Viroli, Direktor des Landesfunkhauses Sachsen, klärt Podcaster Tim Pritlove auf, warum Podcasts nur entfernt mit dem Radio verwandt sind. Natürlich finden auch die MDR-Podcasts ihren Platz in der Konferenz: Ab 14 Uhr werden fünf Beispiele von ihren Macher*innen vorgestellt. Alexander Bols von der MDR-Hörfunkproduktion zeigt dann auch am Nachmittag noch einmal anschaulich, was in Sachen Podcast-Produktion im MDR bereits möglich ist.

Danach dürfen sich die Teilnehmer*innen noch einmal auf Anregungen externer Kolleg*innen freuen. Audiojournalistin Ann-Kathrin Büüsker stellt den Podcast “Deutschlandfunk – Der Tag” vor, Laura Terberl, Audio-Chefin der Süddeutschen Zeitung, erzählt von ihren Erfahrungen mit dem Podcast “Das Thema”. Anschließend berichtet eine Kollegin der ARD-Audiothek über die Relevanz von Podcasts in den öffentlich-rechtlichen Anstalten. Den Abschluss der Konferenz bildet ein Panel zum Thema “Ist Podcast das neue Radio?”, das für eine spannende Diskussion sorgen dürfte. An Hörstationen im Foyer kann man dann auch schon mal in den einen oder anderen Podcast reinhören.

Die Anmeldung für die Podcast-Konferenz ist abgeschlossen.

Das Programm

13:00 Uhr       Begrüßung durch Sandro Viroli, Landesfunkhausdirektor MDR Sachsen

13:15 Uhr       Podcasts und warum sie mit Radio nur entfernt verwandt sind | Tim Pritlove, Podcaster

14:00 Uhr       Podcasts im MDR: Kurzvorstellungen von Formaten

  • MDR Wissen „Meine Challenge“: Daniela Schmidt
  • MDR Sachsen-Anhalt „Neues vom Krügelplatz“: Julien Bremer
  • MDR „Die Spur der Täter“: Anja Weber & Mattis Kießig
  • MDR SPUTNIK „Team Raimund/wachsender Podcast": Raimund Fichtenberger
  • MDR Kultur „Die geheimen Depots von Buchenwald“: Tobias Barth und Ulf Köhler

14:50 Uhr       Podcast-Produktion im MDR | Alexander Bols, MDR-Hörfunkproduktion

15:00 Uhr       Kaffeepause

15:15 Uhr       Deutschlandfunk – Der Tag | Ann-Kathrin Büüsker, Deutschlandfunk

15:35 Uhr       Die Umsetzung von PodCasts bei der Süddeutschen Zeitung | Laura Terberl, Audio-Chefin SZ

15:55 Uhr       Podcasts plattformgerecht produzieren | Silvia Müller, Spotify

16:15               ARD-Audiothek | Joëlle Ullrich, ARD Online Produktmanagement

16:35 Uhr       Pause

16:45 Uhr       Panel "Ist Podcast das neue Radio?"

  • Christian Bollert | detektor.fm
  • Laura Terberl | Süddeutsche Zeitung
  • Ann-Kathrin Büüsker | Deutschlandfunk
  • Joëlle Ullrich | ARD-Audiothek
  • Tim Pritlove | Podcaster
  • Moderation: Julien Bremer (MDR)

17:15 Uhr       Ende

Disclaimer: Die MDR next Podcast-Konferenz 2019 ist eine MDR-interne Veranstaltung.