Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Leben

GesundheitRezepteGartenFamilienlebenLifestyleRechtFinanzenDigitalesMobilität
Leckeres Duo im Glas: Kartoffelkuchen und Soljanka-Salat mit Molke-Dip Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Leckereien im GlasSoljanka-Salat und Kartoffelkuchen im Glas

Stand: 22. Mai 2021, 13:48 Uhr

Was haben Terrinen und Suppen gemeinsam? Sie passen perfekt in Portionsgläser und sind echte Leckerbissen für unterwegs. Mit ein paar guten Zutaten lässt sich so wunderbar ein Picknick oder Essen fürs Büro vorbereiten. Wie es schmeckt und angerichtet wird, weiß Sternekoch Robin Pietsch.

Zum Mitnehmen: Soljanka-Salat mit Dip und Kartoffelkuchen

Zutaten für 2 Personen

Für den Soljanka-Salat mit Molke-Dip

  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Bauchspeck, gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Gewürzgurken
  • 150 g Fleischwurst oder Salami
  • ½ Zitrone
  • ½ rote Paprika
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt
  • 1 Handvoll Dill
  • etwas Keimöl, etwas Essig, z.B. Tomatenessig
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zucker

Für den Kartoffelkuchen

  • 2 EL Créme fraîche
  • 2 EL Saure Sahne
  • 1 EL Honig
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • frischer Schnittlauch
  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 30 g Parmesan
  • frisch gerieben Anis
  • Fenchel
  • Kümmel

Zubereitung des Soljanka-Salats mit Molke-Dip

Zwiebel hacken und mit Speck in Butter anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten. Gurke und Paprika fein würfeln, Wurst in feine Streifen schneiden, Kräuter fein hacken und alles mit Öl und Essig verrühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zucker und Saft sowie Abrieb der Zitrone abschmecken.

Die Gläschen lassen sich super mit in die Schule oder ins Büro nehmen. Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Schnittlauch fein schneiden. Créme fraîche, Saure Sahne und Schnittlauch aufrühren und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

TippSo wird's säuerlicher: Einfach mit 1 bis 2 EL Gurkensud abschmecken.

Zubereitung des Kartoffelkuchens

Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Kartoffeln schälen, weichkochen, abgießen und abkühlen lassen. Fenchel, Anis und Kümmel klein mörsern. Kartoffeln durch eine Presse drücken. Fein geriebenen Parmesan und Gewürze dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Mixer das Ei kurz schaumig schlagen und unter die Kartoffelmasse heben. Die Masse in ofenfeste Gläser oder Förmchen füllen und bei 230 °C etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Guten Appetit!

Unser Experte

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 21. Mai 2021 | 17:00 Uhr