Damals war's

Glasperlenspiel, deutsches Elektropop-Duo aus Stockach
Bildrechte: Ingmar Bock

Bildergalerie Sommer war's - Schnappschüsse von den Dreharbeiten

Muck ist unterwegs im Land der 1000 Seen. Hier gibt es Schnappschüsse von den Dreharbeiten.

Muck und Max Raabe
Muck trifft Max: Im Schlosspark Fleesensee stellt sich Max Raabe den Fragen von Hartmut Schulze-Gerlach. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Muck und Max Raabe
Muck trifft Max: Im Schlosspark Fleesensee stellt sich Max Raabe den Fragen von Hartmut Schulze-Gerlach. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Besucher eines Konzertes sitzen auf Stühlen vor der Freilichtbühne.
In der Sendung "Sommer war's" gibt es den Max Raabe-Song "Fahrrad fahr'n" zu hören - in einer Live-Version! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann mit Degen im Kostüm eines Musketiers.
En garde! "Muck" probiert sich als Musketier. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Muck auf dem Traktor
Steht ihm gut: Muck nimmt Platz auf einem alten Traktor. Modell: "Aktivist" Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Hausboot auf dem Wasser, uf dem Vorderddeck sitzt ein Mann und schaut in Richtung Kamera.
Gemütlich geht es auf einem der unzähligen Seen der Mecklenburger Seenlandschaft weiter. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Frau und ein Mann fahren auf einem Boot. Der Mann steuert dieses, die Frau sitzt daneben und schaut lächelnd in die Kamera. Im Hintergrund ist ein weiteres Boot zu sehen.
Schiff ahoi: Die Mecklenburger Seenplatte eignet sich hervorrragend für Freizeitkapitäne - und Profis. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Muck beim Kostümball
Kleine Aufgabe in der Sendung: Muck soll das Geheimnis der Strelitziem lüften. Schafft er das? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen

Nächste Sendungen

Damals war`s Logo
Bildrechte: MDR/Michael Bahlo
MDR FERNSEHEN So, 16.09.2018 20:15 21:45

Damals war's

Damals war's

Präsentiert von Hartmut Schulze-Gerlach

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Unser Moderator

Hartmut Schulze-Gerlach und Wolfgang Lippert sitzen am Ostsee-Strand
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Blick in Mucks privates Fotoalbum

Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach als Sechsjähriger auf einem Roller in seiner Heimatstadt Radebeul. Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach als Sechsjähriger auf einem Roller in seiner Heimatstadt Radebeul. Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Faschingszeit: Passend zu seinem Geburtstort Radebeul (Geburtstadt von Karl May) hat sich der kleine Hartmut als Indianer verkleidet. Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Schon früh hat die Musik im Leben von Hartmut Schulze-Gerlach (li) eine große Rolle gespielt. Ein Vorbild war für ihn sein großer Bruder (re). Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Teenagerzeit: Ganz im Trend der Zeit: Hartmut mit langem Haar. Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut (unten rechts) in seiner ersten Band. Bildrechte: Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut in den 60er-Jahren mit Kuschelbär und Zigarette! Bildrechte: Tassilo Leher
Hartmut Schulze-Gerlach
Aber auch Kochen konnte Hartmut Schulze-Gerlach bereits als ganz junger Mann. Bildrechte: Tassilo Leher
Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut mit Gitarre beim Auftritt im DDR-Fernsehen. Bildrechte: Herbert Schulze
Hartmut Schulze-Gerlach
Hier wird Hartmut Schulze-Gerlach bei einem Auftritt in einem Zoo gefilmt. Bildrechte: Herbert Schulze
Hartmut Schulze-Gerlach
Hartmut als Moderator der Sendung "Sprungbrett". Er präsentierte die Sendung von 1981 bis 1989. Bildrechte: Hansjoachim Mirschel
Hartmut Schulze-Gerlach
Im Januar 1985 auf der "Sprungbrett"-Couch: Die Gruppe Karat. Rechts neben Hartmut Schulze-Gerlach der damalige Frontmann der Band Herbert Dreilich Bildrechte: Hansjoachim Mirschel
Hartmut Schulze-Gerlach
Die Schauspielerin Marijam Agischewa war im April 1985 Gast in der Sendung "Sprungbrett". Bildrechte: Hansjoachim Mirschel
Hartmut Schulze-Gerlach
Nicht nur Musiker wurden zu "Sprungbrett" eingeladen. Im August 1985 konnte der Zauberer Peter Kersten (Künstlername Zauberpeter) in der Show von Hartmut Schulze-Gerlach sein Können zeigen. Bildrechte: Hansjoachim Mirschel
Hartmut Schulze-Gerlach
Im Oktober 1986 war der Schauspieler Walter Plathe bei Hartmut Schulze-Gerlach zu Gast. Bildrechte: Hansjoachim Mirschel
Hartmut Schulze-Gerlach
In Szene gesetzt. Bildrechte: Günter Gueffroy
Alle (15) Bilder anzeigen