MDR KULTUR | Kulturpartner Theaterkahn Dresden

Waren Sie schon einmal in einem schwimmenden Theater? Mit Blick auf eine historische Altstadt? Das Theater- und Restaurantschiff "Theaterkahn Dresden" bietet Platz für 216 Zuschauer. Der ehemalige Elbkahn "Marion" liegt seit 1994 fest vertäut am Ufer der Elbe, mitten im Zentrum an Dresdens ältester Brücke, der Augustusbrücke.

Theaterkahn Dresden
Einst Lastkahn - heute schwimmende Bühne Bildrechte: Theaterkahn Dresden

Stammgast ist das "Dresdner Brettl", dessen Ensemble mit einer bunten Mischung aus Revue, musikalischem Kabarett und komödiantischem Theater seine Gäste unterhält. Das Repertoire reicht von Erich Kästner über Joachim Ringelnatz bis Kurt Tucholsky, von Georg Kreisler bis Neil Simon.

Aber auch Konzerte ausgesuchter Musiker machen den Besuch an Bord zu einem Erlebnis. Wer dann noch hungrig ist, hat im Restaurant beste Chancen, einen zauberhaften Blick auf Semperoper, Frauenkirche und Kathedrale zu werfen.