täglich | ab 23:00 Uhr Die ARD-Hitnacht

Die Hits der 70er und 80er, dazu die besten Pop-Perlen – das ist die ARD-Hitnacht, produziert vom MDR. Mit Musik, Nachrichten und Verkehrsinfos bringen wir sie durch die Nacht. Täglich ab 23 Uhr bei MDR SACHSEN-ANHALT.

Lichtspuren im nächtlichen Straßenverkehr auf dem Magdeburger Ring
Die ARD Hitnacht begleitet täglich ab 23 Uhr mit Musik, Nachrichten und Service alle, die noch unterwegs sind, arbeiten oder noch nicht müde sind. Bildrechte: imago images / imagebroker

Mit Musik, stündlichen Nachrichten und halbstündlichen Verkehrsinformationen bringen wir Sie in der ARD-Hitnacht täglich ab 23 Uhr über den Tageswechsel. Unsere Moderatoren spielen für Sie ein oldiebasiertes Musikprogramm, mit Schwerpunkt auf den Siebziger- und Achtzigerjahren. Natürlich kommen auch die beliebten Kulthits nicht zu kurz. Wir Radiomacher nennen das "oldiebased AC".

Was ist oldiebased AC?

AC ist ein auch in Deutschland geläufiges und erfolgreiches Hörfunk-Format US-amerikanischer Herkunft. Es meint die musikalische Ausrichtung eines Programms an den Vorlieben der mittleren Generation, also der 25- bis 49-Jährigen, und umfasst hauptsächlich Titel aus der Jugend dieser Generation, ergänzt um aktuelle Hits und Titel aus den vergangenen fünf Jahren ("recurrents", übersetzt: wiederkehrend). Die ARD-Hitnacht legt hier den Schwerpunkt jedoch mehr auf bekannte Oldies, um ein noch breiteres Publikum anzusprechen.

Programm aus Sachsen-Anhalt für ganz Deutschland

Die ARD-Hitnacht ist eine Produktion des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS für 12 Radiowellen deutschlandweit. Im wöchentlichen Wechsel senden wir aus unserem MDR LANDESFUNKHAUS in Magdeburg, zusammen mit unseren Kollegen in Dresden und Erfurt. Die Nachrichten und Verkehrshinweise mit deutschlandweitem Wetterbericht zur vollen Stunde stammen von der zentralen Nachrichtenredaktion des Norddeutschen Rundfunks.

Kontakt zur ARD Hitnacht Sie haben Fragen, Lob oder Kritik zur ARD Hitnacht? Schreiben Sie uns gerne an ard-hitnacht@mdr.de.