In Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es genug Schutz-Masken

Mundnasenschutzproduktion
Bildrechte: imago images/BildFunkMV

Für einige Zeit hatten nicht mehr so viele Menschen in Deutschland
das Corona-Virus.
Aber seit einigen Wochen
bekommen wieder mehr Menschen das Corona-Virus.

Damit nicht noch mehr Menschen das Corona-Virus bekommen:
Müssen sich alle Menschen an die Corona-Regeln halten.
Die Menschen müssen zum Beispiel Schutz-Masken in Bussen tragen.

Die Mitarbeiter in:
    • Kranken-Häusern,
    • Pflege-Heimen
    • und Arzt-Praxen
brauchen besonders viele Schutz-Masken.
Denn sie müssen bei der Arbeit immer eine Schutz-Maske tragen:
Damit sie sich nicht mit Corona anstecken.

In den Bundes-Ländern:
    • Sachsen-Anhalt
    • und Thüringen
gibt es genug Schutz-Masken.
Und es gibt auch genug Desinfektions-Mittel.

Die beiden Bundes-Länder haben besondere Lager.
In den Lagern werden:
    • Viele Schutz-Masken
    • und Desinfektions-Mittel aufgehoben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 20. Oktober 2020 | 07:08 Uhr