Jessen und Schweinitz sind jetzt in Quarantäne

Verkehrsschilder Umleitung und Einfahrt verboten an einer Straße
Bildrechte: imago/imagebroker

Die Orts-Teile:
    • Schweinitz
    • und Jessen
sind ein Teil von der Gemeinde Jessen.
Zu der Gemeinde gehören:
    • Viele kleine Orte
    • und die Stadt Jessen.
Die Gemeinde ist im Land-Kreis Wittenberg.
Das ist ein Gebiet im Bundes-Land Sachsen-Anhalt.

Seit heute Morgen sind die Orts-Teile:
    • Jessen
    • und Schweinitz in Quarantäne.
Das bedeutet:
Die Menschen dürfen nur noch in die Orts-Teile kommen,
wenn sie dort wohnen.
Alle Einwohner müssen zu Hause bleiben.
Sie dürfen zum Beispiel nur noch raus-gehen:
    • Wenn sie einkaufen müssen.
    • Wenn sie zur Apotheke gehen müssen.
    • Oder wenn sie zum Arzt gehen müssen.
Diese Regeln gelten bis zum 10. April.

Seit heute Morgen kontrollieren:
    • Die Feuerwehr
    • und die Polizei
alle großen Straßen.
Sie prüfen: Ob sich die Menschen an die Regeln halten.

Die Quarantäne wurde gemacht:
Weil es in den Orts-Teilen:
    • Jesse
    • und Schweinitz plötzlich viele Menschen gibt,
die das Corona-Virus haben.
In einem Pflegeheim haben zum Beispiel:
    • 11 Bewohner
    • und 5 Mitarbeiter das Corona-Virus.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 25. März 2020 | 23:30 Uhr