Sachsen-Anhalt Im Land-Kreis Wittenberg gilt jetzt Im Land-Kreis Wittenberg gilt jetzt

Einsatzkräfte in einem Wald mit Schlauch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Bundes-Land Thüringen ist der Land-Kreis Wittenberg.
Dort gibt es mehrere Wälder.
Zum Beispiel:
    • In der Dübener Heide
    • in der Region Elsterland
    • und in der Region Vorfläming.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Mi 11.05.2022 14:13Uhr 01:48 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2027024.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die Stadt Annaburg ist auch im Land-Kreis Wittenberg.
Dort gibt es seit diesem Jahr eine Waldbrand-Zentrale.
Sie hat am Mittwoch gesagt:
In den Wäldern gilt jetzt die Waldbrand-Gefahren-Stufe 5.
Das ist die höchste Waldbrand-Gefahren-Stufe.
Das bedeutet:
In den Wäldern kann es jetzt sehr schnell einen Waldbrand geben.

Philipp Nahrstedt ist der Leiter vom Forst-Amt in Annaburg.
Er hat gesagt:
Es hat seit einigen Wochen nicht mehr richtig geregnet.
Deshalb sind die Wälder sehr trocken.
In der nächsten Zeit dürfen die Menschen
immer noch in die Wälder gehen.
Dabei müssen sie aber immer auf den Wald-Wegen bleiben.
Und die Menschen müssen sehr vorsichtig sein.
Sie dürfen in den Wäldern zum Beispiel nicht rauchen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 10. Mai 2022 | 16:00 Uhr