Sachsen Der Weihnachts-Markt in Leipzig wurde eröffnet

Der Weihnachtsbaum auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt leuchtet
Bildrechte: dpa

Leipzig in eine Stadt im Bundes-Land Sachsen.
Die Altstadt ist ein Stadt-Teil von Leipzig.
Dort gibt es in jedem Jahr einen Weihnachts-Markt.
Er ist besonders schön.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Mi 23.11.2022 14:10Uhr 01:54 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2187944.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Am Dienstag wurde der Weihnachts-Markt eröffnet.
Am Morgen haben einige Stände ge-öffnet.
Und am Abend gab es viele verschiedene Aufführungen.
Zum Beispiel:
    • Einige Menschen haben Posaune gespielt.
    • Ein Chor mit jungen Menschen hat gesungen.
    • Einige Kinder haben getanzt.
    • Und ein Orchester hat Musik gemacht.

Die Kultur-Bürger-Meisterin von Leipzig heißt Skadi Jennicke.
Auch sie war bei der Eröffnung.
Dort hat sie die Lichter am Weihnachts-Baum an-geschaltet.

Den Weihnachts-Markt gibt es bis zum 23. Dezember.
Er hat jeden Tag ge-öffnet.
Von Montag bis Mittwoch
und am Samstag und Sonntag
hat er von 10 Uhr bis 21 Uhr ge-öffnet.
An den Tagen Donnerstag und Freitag
hat er von 10 Uhr bis 22 Uhr ge-öffnet.
Am 22. Dezember und am 23. Dezember
hat der Weihnachts-Markt aber andere Öffnungs-Zeiten.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 21. November 2022 | 19:49 Uhr