Eine Frau aus dem IS ist zurück nach Deutschland gekommen

Leonora M. ist eine Frau aus Sangerhausen.
Das ist eine Stadt in dem Bundes-Land Sachsen-Anhalt.

Als Leonora 15 Jahre alt war:
Ist sie in das Land Syrien gegangen.
Dort hat sie dann bei dem IS mitgemacht.

Das war vor 6 Jahren.
Jetzt ist Leonora schon 21 Jahre alt.
Und sie ist zurück nach Deutschland gekommen.
Am Flughafen von der Stadt Frankfurt
hat die Polizei Leonora fest-genommen.

Halle ist eine Stadt in dem Bundes-Land Sachsen-Anhalt.
Dort ist Leonora jetzt in Untersuchungs-Haft.

Die Richter in Halle müssen entscheiden:
Ob Leonora ins Gefängnis gehen muss.
Das kann wegen mehreren Sachen passieren.
Zum Beispiel:
    • Weil sie bei einer terroristischen Gruppe mit-gemacht hat.
    • Und weil sie bei Sachen mit-geholfen hat:
       Die für manche Menschen sehr schlimm waren.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 21. Dezember 2020 | 07:00 Uhr