In Leipzig wurde ein Mann mit einem Messer angegriffen

In der Stadt Leipzig gibt es einen Park.
Der Park heißt: Clara-Zetkin-Park.
Und dort gibt es eine Brücke.
Sie heißt: Sachsenbrücke.
Dort treffen sich viele Menschen:
Um zusammen zu feiern.
Sie hören dabei Musik.
Und sie trinken dabei Alkohol.
Aber manchmal streiten sich die Menschen dort auch.
Das passiert immer öfter.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mo 28.06.2021 13:08Uhr 01:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1773470.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Das ist auch in der Nacht von Freitag auf Samstag passiert.
Einige Menschen haben sich sehr gestritten.
Dabei wurde ein Mann vielleicht mit einem Messer angegriffen.
Er hatte eine Verletzung am Bein.
Und er hat stark geblutet.
Deshalb musste der Mann von einem Arzt operiert werden.

Phillipp Jurke ist Polizei-Sprecher.
Er sagt:
Es gibt 12 Verdächtige.
Einer von den Verdächtigen hat vielleicht den Mann angegriffen.
Jetzt muss die Polizei heraus-finden:
Wer den Mann angegriffen hat.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN | 26. Juni 2021 | 16:05 Uhr