Ein Schwimmer aus Magdeburg hat eine Medaille bekommen

Florian Wellbrock (SC Magdeburg) holt Olympia-Bronze über 1.500 Meter
Bildrechte: imago images/ZUMA Wire

Bei den Olympischen Spielen
gab es einen Wettkampf im Schwimmen.
Florian Wellbrock hat dabei mit-gemacht.
Er kommt aus der Stadt: Magdeburg.
Und er hat bei dem Wettkampf den 3. Platz gemacht.
Dafür hat er eine Medaille bekommen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mo 02.08.2021 13:13Uhr 01:10 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/leichte-sprache/audio-1800996.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Das ist etwas ganz Besonderes.
Denn es gab lange keinen Schwimmer aus Deutschland:
Der eine Medaille bei den Olympischen Spielen bekommen hat.

Den 1. Platz hat Robert Finke gemacht.
Er kommt aus dem Land: USA.
Und auf dem 2. Platz ist Michailo Romantschuk.
Er kommt aus dem Land: Ukraine.

Diese Woche gibt es noch einen Wettkampf im Schwimmen.
Florian Wellbrock macht dabei auch wieder mit.
Vielleicht bekommt er dann noch eine Medaille.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 01. August 2021 | 19:30 Uhr