Das Bundes-Land Thüringen macht heute nicht beim Bundes-Rat mit

Bundesrat ist am Eingang zum Plenarsaal der Länderkammer zu lesen
Bildrechte: dpa

Heute trifft sich der Bundes-Rat in der Stadt Berlin.
Dort werden viele wichtige Abstimmungen gemacht.
Dabei geht es zum Beispiel um diese Sachen:
    • Ob es bald mehr Geld für Busse und Bahnen geben soll.
    • Ob es bald auf allen Autobahnen
       eine Geschwindigkeits-Begrenzung geben soll.
    • Oder wie die Mietpreis-Bremse besser gemacht werden soll.
       Denn in vielen Städten sind die Mieten sehr teuer.
       Deshalb ist es für viele Menschen schwierig:
       Eine Wohnung zu finden.

Thomas Kemmerich ist noch der Minister-Präsident
vom Bundes-Land Thüringen.
Er ist in der Partei: FDP.
Er wird heute nicht nach Berlin zum Bundes-Rat fahren.
Das hat ein Sprecher von der FDP heute gesagt.
Das bedeutet:
Im Bundes-Rat macht heute kein Politiker aus Thüringen mit.
Deshalb kann Thüringen auch
bei vielen wichtigen Abstimmungen nicht mit-machen.

In der Vergangenheit haben aber auch schon andere Bundes-Länder
manchmal nicht im Bundes-Rat mit-gemacht.
Zum Beispiel die Bundes-Länder:
    • Hessen,
    • Niedersachsen
    • und Bremen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Nachrichten um 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2020, 12:50 Uhr