Nachrichten

Der frühere NATO-General und Generalleutnant a.D. Erhard Bühler 54 min
Bildrechte: MDR / Erhard Bühler
54 min

Warum verlieren russische Panzer den Turm, welchen militärischen Wert hat der „Gepard“ und wie wahrscheinlich ist es, dass Putin am „Tag des Sieges“ eine Generalmobilmachung verkündet? Drei von vielen Hörer-Fragen.

MDR AKTUELL Fr 29.04.2022 17:00Uhr 54:27 min

Audio herunterladen [MP3 | 49,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 99,3 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/general/audio-ukraine-panzer-turm-gepard-mobilmachung-isjum-100.html

Was steckt hinter den Zwischenfällen in russischen Versorgungslagern und können ukrainische Truppen eigentlich im Hinterland Russlands operieren? Mit den Antworten darauf beginnt die Podcast-Folge, in der Ex-General Erhard Bühler ausschließlich Fragen von Hörerinnen und Hörern beantwortet. Sie wollen wissen, welche Rolle das Kräfteverhältnis der Armeen spielt, wer mittlerweile mehr Panzer hat und warum bei  russischen Panzer so oft der Turm abgesprengt ist. Erhard Bühler erklärt zudem, welchen militärischen Wert der deutsche „Gepard“ hat und warum er leichtes Ziel russischer Flieger sein kann. Es geht zudem um die Gerüchte, dass Russlands Präsident Putin am 9. Mai zum „Tag des Sieges“ eine Generalmobilmachung verkündet und ob es nicht besser wäre, wenn für ein Kriegsende eine Lösung gefunden wird, mit der vor allem Putin sein Gesicht wahren kann. Wo kann man sich schließlich informieren, wenn man verlässliche Quellen sucht. Tipp des Ex-Generals: Ein internationaler Think-Tank und ein deutsches Blog.

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL