Ein Porträt-Foto von Virologe Alexander Kekulé. 72 min
Bildrechte: MDR/dpa

Kann die "Bundesnotbremse" in der aktuellen Lage helfen? Wie wirkungsvoll sind nächtliche Ausgangssperren – und sind sie verhältnismäßig? Und: Es gibt eine wichtige neue Long Covid-Studie.

MDR AKTUELL Di 13.04.2021 15:45Uhr 72:08 min

Audio herunterladen [MP3 | 66,1 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 131,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kekule-corona/audio-bundesnotbremse-ausgangssperre-longcovid100.html

Links zur Sendung:
Studie: Was bringen nächtliche Ausgangssperren? Understanding the effectiveness of government interventions in Europe’s second wave of COVID-19 | medRxiv

Studie: Südafrika-Mutation kann offenbar Biontech-Impfstoff durchbrechen
Evidence for increased breakthrough rates of SARS-CoV-2 variants of concern in BNT162b2 mRNA vaccinated individuals | medRxiv

Studie: Wie Covid-19 Psyche und Nerven schädigt neuropsychCOVID.pdf (thelancet-press.com)

Dienstag, 13. April 2021
Kann die Bundesnotbremse in dieser Phase der Pandemie noch etwas ausrichten?
Dann: Diskussion über nächtliche Ausgangssperren. Wie wirkungsvoll sind sie wirklich?
Außerdem zwei wichtige Meldungen zu den Impfstoffen von BioNTech und AstraZeneca. Was muss man darüber wissen?
Dann: wichtige Studie zu Long Covid: wie Covid-19 Psyche und Nerven schädigt.
Und: Wie ist eigentlich die steigende Zahl an infizierten Kindern zu erklären?

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL