Polizeiabsperrung an einem Schrank 29 min
Bildrechte: IMAGO / CHROMORANGE

Als Sohn André Weihnachten 1990 nicht nach Leipzig kommt, melden ihn seine Eltern als vermisst. Andrés WG-Mitbewohner in Gronau sagen, er sei ausgezogen. Ermittler aus Ost und West decken einen Mord unter Freunden auf.

MDR FERNSEHEN Fr 04.06.2021 08:00Uhr 28:48 min

Audio herunterladen [MP3 | 26,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 52,5 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/spurdertaeter/audio-spur-taeter-mord-freunde-polizei100.html

Ein Ehepaar aus Leipzig meldet im Dezember 1990 bei der Polizei in Gronau (NRW) ihren Sohn André als vermisst. Er hatte versprochen, über Weihnachten nach Hause zu kommen. Andrés Mitbewohner sagen, er sei aus der WG ausgezogen. Dann stoßen die Ermittler auf ungewöhnliche Geldabhebungen von Andrés Konto. Da die Spur nach Leipzig führt, schalten die Kriminalisten aus NRW ihre Leipziger Kollegen um Bernd Merbitz ein. Sie finden Andrés Leiche, vernehmen die Verdächtigen und decken einen Mord unter Freunden auf.

Hörtipp zum Thema Lügen: Im Podcast "Meine Challenge" stellt sich Reporterin Daniela Schmidt einer neuen Herausforderung. In dieser Episode dreht sich alles ums Thema Wahrheit und Lüge: Durchschnittlich zweimal pro Tag lügt jeder Mensch. Doch wie nutzen wir Lügen im Alltag? Wie gut können wir sie erkennen? Und was wäre, wenn wir immerzu hundertprozentig ehrlich wären? – Daniela probiert es aus: Eine Woche lang sagt sie allen nichts als die Wahrheit! Die Challenge "Schluss mit Lügen – Ich sage nur noch die Wahrheit!" können Sie hier anhören.

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL