Ermittler untersuchen Leiche am Tatort. 47 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Teenagerin Maja S. wird 1988 in Brandenburg vergewaltigt und ermordet. Die DDR-Polizei kommt dem Täter nicht auf die Spur. Erst 2003 wird der Mörder anhand einer DNA-Spur und geschickter Befragungstechnik überführt.

MDR FERNSEHEN Fr 02.04.2021 08:00Uhr 47:10 min

Audio herunterladen [MP3 | 43,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 86 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/spurdertaeter/spur-taeter-mord-vergewaltigung-maja-dna100.html

Die Teenagerin Maja S. wird 1988 in Brandenburg vergewaltigt und ermordet. Die DDR-Polizei kommt dem Täter bei den Ermittlungen nicht auf die Spur. Erst 2003 gelingt es dank einer DNA-Spur und geschickter Befragungstechnik, den Täter schließlich des Mordes zu überführen.

Die TV-Dokumentation: Kripo live – Tätern auf der Spur: Mordfall Maja S. | ARD-Mediathek

Die Episode "Tod im Teufelstal" – Cold Case aus Thüringen

In der Episode: "Kastelruther Spatzen: Wer hat Schuld am Tod von Karlheinz Gross?" besprechen wir die heutigen Möglichkeiten der phänotypischen DNA-Analyse.

Die Stimmen hinter den Fällen: Die Moderatoren von "Die Spur der Täter" stellen sich vor.

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL