MDR FERNSEHEN | WUHLADKO | 05.09.2020 | 11:45 Uhr WUHLADKO - die Septembersendung: Neues Studio

Das sorbischsprachige Magazin mit deutschen Untertiteln

Neues Studio

Das Bautzener Regionalstudio des MDR bekommt bald ein neues Domizil. Nach mehr als drei Jahrzehnten im Haus der Sorben zieht damit auch der Sorbische Rundfunk um, ins Gebäude der Post. Wie das neue Studio aussieht, sehen Sie schon in WUHLADKO.

Pilgerfahrt nach Krupka

35 junge sorbische Pilger haben sich auf den Weg nach Krupka in Tschechien gemacht - in der heißesten Zeit des Jahres. Doch neben der Hitze pilgerte auch die aktuelle Pandemie mit in den tschechischen Wallfahrtsort. Mit welchem Problem die jungen sorbischen Pilger, neben aufgeriebenen Blasen und schweren Rucksäcken, noch zu kämpfen hatten, erfahren Sie in der nächsten Sendung.

Sorbische Knochenmark- und Stammzellenspender

Vor einigen Jahren begleitete ein WUHLADKO-Team schon einmal einen Sorben bei der Knochenmarkspende. Christian Zahrodnik begab sich für den Eingriff damals nach Köln. Nun wurde ein weiterer Sorbe als potentieller Spender ausgewählt. Ob die Spende dieses Mal gelingt? Und wie erging es den beiden sorbischen Spendern nach dem Eingriff?

Bjarnat Nowak wird 95

Bjarnat Nowak gehört zu den herausragenden, aber auch umstrittenen Persönlichkeiten in der Lausitz. Im August feiert er seinen 95. Geburtstag und kann auf ein äußerst bewegtes Leben zurückblicken. Mit nur 29 Jahren wird er zum 1. Sekretär der Domowina gewählt und gilt vielen schon als Nachfolger des amtierenden Chefs Kurt Krjeńc. Doch 1964 wird Bjarnat Nowak aus allen Gremien ausgeschlossen – ein einmaliger Fall in der Geschichte der Domowina.